Willkommen

Herzlich willkommen bei Cielo del Vino !!! Sie finden bei uns eine individuelle Auswahl spanischer Spitzenweine: Von renommierten Markenweinen bis zu hochklassigen Exoten ein qualifizierter Ausschnitt dessen, was Spanien in Sachen Wein aktuell zu bieten hat. In unserem Wein-Shop finden Sie die besten Weine Spaniens aus über 30 Weinanbaugebieten wie der Rioja, Ribera del Duero, Toro oder dem Priorat. Auch das Klima meint es derzeit gut mit dem spanischen Wein: Die Jahrgänge 2009/10/11 sind von überragender Qualität und neben dem traditionell starken Rotwein ist auch Weißwein im Aufwind.

Weinempfehlungen

Mauro Godello 2015 - 39,00 €

Großer Weißer aus der Hand des Rotweinprofis Eduardo Garcia !

Mauro Magnum 2012/13/14

Ältere Jahrgänge des Klassikers aus Kastilien - sehr rar !

Valbuena 2012 (RP 95) - 99 €

Vega Sicilia's genialer Zweitwein in voller Blüte !

Profil

Unser Schwerpunkt liegt seit jeher in Kastilien, genauer in der D.O. Ribera del Duero, zu der wir auch die Weine in unmittelbarer Nähe der D.O. zählen wie Quinta Sardonia, Bodegas Mauro oder Ermita del Conde, obwohl die als VT Castilla y Leon deklariert sind. Stark im Kommen sind wieder die Prioratos, die mit 2012, 2013 und 2014 drei wirklich starke Jahrgänge hatten. Weine von Clos Mogador, Clos Martinet, das ganze Portfolio von Bodegas Mas Alta mit La Creu Alta an der Spitze, Clos Erasmus und seinem Zweitwein Laurel, sowie die reinsortigen Cariñenas von Terroir al Limit.

In der Rioja sind die klassisch orientierten Hersteller Trumpf: Allen voran La Rioja Alta mit dem Viña Ardanza und der La Rioja Alta Gran Reserva 904, aber auch Lopez de Heredia und CVNE. Bei den etwas moderneren Rioja ist Remelluri aktuell mit dem Reserva 2010 sehr stark und Bodegas Roda ist mittlerweile zum Klassiker des modernen Rioja geworden.

In Toro ist es etwas ruhiger geworden , hier strahlen Mauro San Roman, Pintia und der Platzhirsch Victorino von Teso la Monja. Fernab vom Mainstream werden z.B. im Bierzo sehr spannende Rote aus der Rebsorte Mencia erschaffen, allen voran vom kongenialen Raúl Pérez, der über ein schier unüberschaubares Portfolio von Weinen gebietet, an der Spitze mit Ultreia de Valtuille auf Weltklasseniveau unterwegs ist. Auch in Galicien sind frische, kühle Rote auf dem Vormarsch, speziell in der D.O. Ribeira Sacra gibt’s mit Dominio do Bibei &. Co. ein aufregendes Tempranillo-Kontrastprogramm. Schließlich hat sich auch auf Mallorca ein bunter Weinkosmos entwickelt, angeführt von Francesc Grimalts 4 kilos vinicola.

Und die Weissen ? Einige fassgereifte Weiße aus der D.O. Rueda, bzw. VT Castilla y Leon werden immer besser. Neben dem Klassiker Belondrade y Lurton sorgt der wiedererstarkte Ossian und sein Selektionswein Capitel für Aufsehen. Mehr auf der mineralischen Seite und meist ohne Holz kommen die Weißen aus der D.O. Rias Baixas daher. Eulogio Pomares sorgt bei Zarate für immer neuen Kreationen rund um den Klassiker El Palomar. Kleine Familienkellereien wie Pedralonga und Trico liefern Jahr für Jahr erstklassige Albariños.

* inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten