Neuigkeiten bei Cielo del Vino

04.03.2017 - 100 Punkte für Pingus 2014 !

In der Ausgabe 229 des Wine Advocate gibt Luis Gutierrez dem Pingus 2014 als einzigem Wein der D.O. Ribera del Duero 100 Punkte. Peter Sissek bestätigt unsere positve Einschätzung des Jahrgangs 2014, den er für nahezu perfekt erachtet.

28.10.2013 - Kein La Creu Alta 2011

Bei Mas Alta in La Vilella Alta (Priorat) verzichtet man erstmals in der noch jungen Geschichte (seit 2004) des Weinguts auf die Produktion des Spitzenweins La Creu Alta. Nicht dass 2011 generell ein schlechtes Weinjahr im Priorat gewesen wäre, aber die Parzellen mit den über 100-jährigen Cariñena Reben weisen nicht die Qualität auf, die man sich vorstellt. Die Trauben des La Creu Alta fließen in den Cirerets 2011, der dadurch aufgewertet wird.

22.10.2013 - Castillo YGAY Gran Reserva Blanco 1986 ?

Wie gerüchtehalber zu erfahren war, wird im November 2013 bei Marques de Murrieta der Castillo YGAY Gran Reserva Blanco 1986 abgefüllt. Einen weißen Castillo YGAY hat es Jahrzehnte nicht gegeben. Wann der Wein auf den Markt kommt, steht allerdings noch in den Sternen.

20.10.2013 - Der teuerste Wein Spaniens ...

Der teuerste Wein Spaniens ist nicht länger Pingus, auch nicht L'Ermita oder La Faraona. Der teuerste Wein Spaniens nennt sich Teso La Monja, wie das gleichnamige Toro Weingut. Der erste Jahrgang ist 2008, der Preis liegt um die 1000 Euro. Teso la Monja ist eine Selektion aus dem Spitzenwein Alabaster, Rebsorte ist Tinta de Toro. Ob die 800 produzierten Flaschen reissenden Absatz finden, darf bezweifelt werden, publicity bringt das Projekt allemal.

18.10.2013 - 95 Punkte für Belondrade y Lurton 2011

Belondrade y Lurton 2011 erhält nch den Jg. 2009 und 2010 zum dritten Mal hintereinander 95 Punkte im neuen Guía Peñín 2014. Der Premium-Verdejo von Didier Belondrade ist der dienstälteste fassgereife Verdejo in der D.O. Rueda und Jahr für Jahr einer der Besten.

15.10.2013 - Hacienda Monasterio Reserva 2009

Hacienda Monasterio Reserva 2009 kommt jetzt doch schon im November 2013 auf den Markt. Der vom Wine-Advocate mit viel Vorschusslobeeren bedachte Wein (95-98 Punkte) wird schon sehnsüchtig erwartet. bekommen. Ein Fassmuster, was wir vor zwei Jahren probiert hatten, war überragend.
* inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten