Die Rebsorte Roussanne ist eine wenig verbreitete weiße Rebsorte, die hauptsächlich in Frankreich, in geringerem Umfang auch in Italien, Australien und Kalifornien angebaut wird. Der Name Roussanne steht für die reife, rostrote Farbe der reifen Trauben. Roussanne verfügt über hohes Alterungs- und Entwicklungspotential, geschmacklich ist sie eine säurereiche, eher anspruchsvolle Traube, weshalb Sie gerne in Cuvées verschnitten wird. Reinsortige Weine sind selten, ein prominenter Vertreter ist der „Vieilles Vignes“ des Château de Beaucastel in Châteauneuf-du-Pape. In Spanien spielt Roussanne kaum eine Rolle, Telmo Rodríguez verwendet sie in seinem Remelluri Blanco.

Roussanne

* inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten