Die autochthone Rebsorte Verdejo besitzt hohe Qualität, sie ist mit der Albariño wohl die beste weiße Rebsorte Spaniens. Die Traube bringt sehr aromatische Weine mit Körper hervor – glycerinhaltig und leicht. Man findet sie häufig in Valladolid, Segovia und Avila und als Hauptrebsorte in der D.O. Rueda. Dieses Herkunftsgebiet hat sich in den letzten 10-15 Jahren explosionsartig entwickelt, die Verdejo Weine sind seit einiger Zeit auch in Deutschland sehr erfolgreich. Auf dem Markt finden sich zahllose junge Verdejos wie Telmo Rodriguez' Basa, Naia, der Monteabellon Verdejo oder der fruchtgetriebene José Pariente. Ein sehr schönes Exemplar eines mineralischen Verdejo ist der Quintaluna von Ossian. Die Rebsorte eignet sich auch zum Ausbau im Barrique, wie der Pionier Belondrade y Lurtón oder der Ossian bewiesen haben.

Verdejo

* inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten