Ultreia la Claudiña 2016

Ultreia la Claudiña 2016

In der Bodega seiner Eltern, Castro Ventosa im Bierzo hat Raúl Pérez sein Handwerk erlernt. Für die Weine von Castro Ventosa zeichnet er auch heute noch als Önologe verantwortlich. Daneben ist er leitender Önologe bei Tilenus, ebenfalls in der D.O. Bierzo, sowie bei ein paar anderen Kellereien. Die besten Weine kommen jedoch aus der eigenen Bodega in Valtuille de Abajo. Kaum jemand hat vielseitigere Erfahrung mit der Mencía-Traube als Raúl Pérez.

Ultreia la Claudiña 2016 ist ein Weißer aus der Rebsorte Godello. Die winzige Parzelle liegt am Weinberg Cova de la Raposa. Der Weinberg ist mit alter Mencia bestockt und wird organisch bewirtschaftet.

Rebsorte
100 % Godello

Produktionsmenge
1.500 Flaschen

The Wine Advocate # 232 - 31st Aug 2017 - Luis Gutiérrez - 2014 Raúl Pérez • Ultreia La Claudina - 94/100 - 2017 - 2022 - $51
The only white in the Ultreia range is the 2014 Ultreia La Claudina, a Godello aged in a 2,000-liter foudre for 24 months, during which time the wine develops a veil of flor yeasts. It started off with some cereal notes, hints of hay and straw, yeasts, spices and a core of white fruit. The palate is medium-bodied, with an austere, mineral sensation, very tasty flavors and a salty finish. 1,500 bottles were filled in July 2016.

Kritikerbewertungen (Jg. 2014)
Wine Advocate: 94

Genussdaten
Alkohol: 13,5 %
Dekantierzeit: 0-1 Stunde
Serviertemperatur: 17°C
Trinkempfehlung: 2018-2024

Weitere Daten
Bezeichnung: Wein, Rotwein
Allergene: enthält Sulfite, Eiweiß
Hersteller: Bodegas y Viñedos Raúl Perez S.L., 24530 Valtuille de Abajo (Leon), Spanien

Art. Nr.: 3712
0.75 l | 52,00 €/l
* inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten