AT Roca Reserva 2015

Agustí Torelló Sibill hat mit 51 Jahren eigentlich schon alles erreicht. Als Sohn des Gründers der Kellerei Agustí Torelló Mata war er die treibende Kraft hinter dem Unternehmen und hat den Hersteller in den letzten zwei Jahrzehnten zu einer der ersten Adressen im gehobenen Schaumweinsektor des Landes gemacht mit überragender Präsenz und Ansehen in Handel, Gastronomie und Hotellerie. Dennoch verließ der umtriebige Agustí letztes Jahr das Unternehmen des Vaters, um mit seinen 3 Kindern Agustí, (ebenfalls Önologe) Jordi und Marta etwas ganz Neues in Angriff zu nehmen, die Neugründung einer eigenen Kellerei.

Im Hinblick auf den Klimawandel arbeitet man bei AT Roca nur mit alten Reben, die im ökologischen Weinbau bewirtschaftet werden. Die Macabeo-Weinberge sind 54 Jahre alt und leigen auf 440 hm, die Xarello-Weinberg sind 42 Jahre alt und befinden sich auf 220 hm und die Parellada Reben auf 700 hm und sind 30-50 Jahre alt.

AT Roca Brut Reserva ist strenggenommen gar kein Cava. Zwar liegt die Bodega in Sant Sadurní d'Anoia, im Herzen des Cava-Gebiets, aber da die Weinberge im Penedès liegen, gehört er reglatorisch zur D.O. Penedès. Agustí meint, Cava Penedès sei eigentlich der richtige Begriff, der existiere aber nicht in den Regularien.

Der AT Roca Rosat Reserva ist ein sehr trockener (6 g/l) Jahrgangscava des neuen Herstellers Agustí Torelló Roca (AT Roca) aus Sant Sadurni d'Anoia. Der AT Roca Brut Reserva reift nach der "método tradicional", der Flaschengärung analog zum Champagner mindestens 15 Monate auf der Hefe.

Als einer der ganz wenigen Hersteller gibt Agustí Torelló Roca das Degorgierdatum auf dem Rücketikett das Degorgierdatum (fecha de degüelle) an, an dem die Sedimente der Flaschengärung entfernt und die Flasche endgültig verkorkt wird. So hat man als Kunde die Gewißheit, stets frischen Cava zu trinken.

Verkostungsnotiz
Im Glas präsentiert sich der Cava ist es sauber und klar mit fahl strohgelber Farbe und goldenen Reflexen. Nach dem Einschenken feine und persistente Perlage. In der Nase sehr sauber und geradlinig. Es dominieren die Fruchtaromen, von denen die Noten den Reinettenapfels hervorstechen, sowie Birne und Fenchel vor dem Hintergrund feiner Noten von Gebäck. Im Mund präsentiert sich der Cava sehr fruchtig, fein und elegant, die Perlage ist hervorragend eingebunden. Es dominieren Frische, Eleganz und Nachhaltigkeit.

Rebsorten:
Macabeo: 52 %
Xarel·lo: 28 %
Parellada: 20 %

Produktionsmenge:
60.000 Flaschen

The Wine Advocate # 227 - 28th Oct 2016 - AT Roca 2014 Brut Reserva - Luis Gutiérrez - 89/100 - $22 - 2016-2019
The 2014 Brut Reserva showed finesse and elegance, and the yeast aromas are nicely intermixed with some citric and apple notes. It feels young and fresh, with high acidity and lively bubbles. It's a blend of Macabeo with 30% Xarello and 20% Parellada, with four grams of sugar, which matured in bottle for at least 20 months. The disgorgement date is shown on the back labels. 100,000 bottles produced.

Kritikerbewertungen: (Jg. 2014)
Guia Proensa: 91
Wine Advocate: 89

Genussdaten
Alkohol: 12,0 %
Restzucker: 4,5 g/l
Serviertemperatur: 6-8°C
Trinkempfehlung: 2017-2020

Weitere Daten
Bezeichnung: Wein, Schaumwein
Allergene: enthält Sulfite, Eiweiß
Hersteller: Agusti Torello Roca S.L, 08770 Sant Sadurní d'Anoia (Barcelona), Spanien

Art. Nr.: 3627
0.75 l | 18,53 €/l
* inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten