Artigas Blanco 2016

Artigas Blanco 2016

Artigas Blanco 2016 ist ein Geniestreich des Weinmachers Michel Tardieu. Auf der Finca Mas Alta fanden sich minimale Bestände alter Macabeo und Garnacha Blanca - Reben, mit denen Michel bereits im ersten Jahr herumexperimentierte. Die Ergebnisse wurden nicht kommerzialisiert, waren aber von Anfang an vielversprechend.

Mit 14,0 % Alkohol ist dieser Weisse für prioratische Verhältnisse moderat unterwegs, der Fassausbau ist mit 3 Monaten relativ kurz, im Ergebnis ein sehr ausgewogener Weißer mit einmaligem Charakter.

Das Engagement im nordspanischen Priorat hat Michel Tardieu gründlich vorbereitet. Zusammen mit belgischen Partnern, suchte man seit Ende der neunziger Jahre nach einem geeigneten Objekt, bis man ganz in der Nähe von Clos Erasmus fündig wurde. Die gesamte Finca umfasst 60 ha in bester Lage und beinhaltet auf etwa 30 ha einmalige historische Rebanlagen, die mit über 100 Jahre alten Garnacha und Cariñena Reben bestockt sind. Weiterhin gibt es neuere Parzellen, auf denen Cabernet-Sauvignon angepflanzt ist. Im Jahr 2005 hat man noch 5 ha Syrah neu angepflanzt.

Weinbergslagen
60 % Hanglagen mit Ausrichtung Südwest, 40 % Terrassen mit Ausrichtung Südost

Rebsorten
50 % Garnacha Blanca von 25 jährigen Reben, 40 % Macabeo von 40-jährigen Reben und 10 % Pedro Ximenez von 10 jährigen Reben.

Ertrag
750 Gramm / Rebstock (Garnacha Blanca, Pedro Ximenez), 1000 Gramm / Rebstock Macabeo

Ausbau
3 Monate in französischen Allier-Fässern 

Produktionsmenge
2.500 Flaschen

Kritikerbewertungen (Jg. 2015)
Guia Peñin: 93

Genussdaten
Alkohol: 14,0 %
Dekantierzeit: 0-1 Stunde
Serviertemperatur: 10-12°C
Trinkempfehlung: 2018-2024

Weitere Daten
Bezeichnung: Wein, Weisswein
Allergene: enthält Sulfite, Eiweiß
Hersteller: Bodegas Mas Alta, 43375 La Vilella Alta (Priorat) - Spanien

Art. Nr.: 3759
0.75 l | 33,20 €/l
* inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten