Terras Gauda 2016

Der Terras Gauda 2016 wird aus den autochthonen Rebsorten Albariño, Loureiro und Caíño Blanco gewonnen, deren Anbaufläche im Valle de O ROSAL liegt, am galicischen Flussufer des Río Miño, sehr nahe an dessen Mündungsgebiet durch das Gebiet La Guardia. Gegenüber liegt das Nachbarland Portugal, und die Anbaugegend befindet sich innerhalb der Rías Baixas, einer Region an der Westküste Galiciens, die mit einer Herkunftsbezeichnung ausgezeichnet ist.

Für den Terras Gauda 2016 wurden Albariño-Trauben der Parzellen auf dem Eiras-Bostelo ausgewählt, einem der niedrigsten Weinberge, der eine hohe Feuchtigkeit aufweist und nach Süden ausgerichtet ist. Die Albabriño-Ernte wurde zwischen dem 19. und 29. September 2016 eingebracht und lieferte einen hoch konzentrierten Albariño mit frischer Säure und gutem Körper. Die Rebsorte Loureiro wurde zwischen dem 24. und 25. September geerntet und stammt aus hoch gelegenen Weinbergen. Sie bietet Frische, hohe Blütenintensität und einen sanften Geschmack im Mund. Die Caíño-Traube schließlich wurde zwischen dem 26.9. und dem 29.9. geerntet. Sie wird im selben Gebiet angebaut, wie die Rebsorte Albariño, unter idealen Feuchtigkeits- und Temperaturbedingungen, um ihr Geschmackspotenzial bestens auszunutzen. Terras Gauda 2016 wurde im Dezember 2016 abgefüllt.

Terras Gauda 2016 ist ein Wein mit einer interessanten und komplexen Aromatik, bei dem sich die Aromen der hellen Früchte, der Kerne und der Schale der Orange mit balsamischen Noten verbinden, ergänzt von subtilen Anklängen an Blüten und Mineralien. Er besticht durch vollmundige Geschmeidigkeit, begleitet von Frische und lebendiger Säure, um schließlich fleischig, lang und cremig auszuklingen.

Rebsorten:
70 % Albariño, 18 % Caíño Blanco, 12 % Loureiro

Stephen Tanzer's International Wine Cellar, Sep/Oct 14 - Josh Raynolds - Terras Gauda 2014 - 90/100
(70% albarino, 15% loureira and 15% caino blanco): Pale yellow. Vibrant citrus and pit fruits on the mineral-accented nose. On the palate, juicy Meyer lemon, nectarine and anise flavors are given clarity and lift by chalky minerality. Closes tangy and long, with repeating mineral and citrus fruit notes and very good persistence.

Kritikerbewertungen (Jg. 2015)
Guia Peñin: 92
James Suckling: 92

Genussdaten
Alkohol: 12,5 %
Dekantierzeit: keine
Serviertemperatur: 8-12°C
Trinkempfehlung: 2017-2019
Allergene: enthält Sulfite

Art. Nr.: 3527
0.75 l | 18,53 €/l
* inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten