Zarate Balado 2016

Die Kellerei Zárate hat derzeit 7 Hektar unter Ertrag, die sich in 11 Weinberge um die Dörfer Sisán and Padrenda aufteilen. Die beiden Dörfer liegen in Tal von Salnés, das mit seinen kargen, organischen Böden und dem sonnigen Mikroklima als Ursprungsort der Rebsorte Albariño gilt. Die Lage "El Balado" besteht aus zwei kleinen Albariño-Parzellen, die in Sisán-Ribadumia liegen. Diese Lage wurde im Jahre 1950 mit wurzelechten Albariño-Rebstöcken wiederbepflanzt. Der Weinberg ist nach Süden gelegen und hat untiefe Böden, die arm an organischem Material sind. "Balo" bedeutet auf galizisch Mauer, das Äquivalent zu "Clos", die Parzelle ist von einer Granitmauer umgeben. Wunderbar frischer Wein mit erstaunlichem Volumen, aromatischer Vielfalt und Komplexität, der jedoch nie schwer wirkt.

Die rein manuelle Ernte fand im September 2016 statt. Bereits am Rebstock wurden die Trauben das erste Mal selektiert. Nach dem Entrappen wird die Maische sehr sanft gepresst, um so einen niedrigen Mostertrag zu erzielen. Der Most wird dann in einem kleinen Edelstahltank spontan vergoren und verbleibt 3 Monaten mit den Hefen. Danach wird der Most umgefüllt und verbleibt in der Kältestabilisation für weitere 6 Monate mit den Hefen. Es erfolgt weder Batonnage noch malolaktische Gärung.

Zárate ist ein Familienunternehmen in dritter Generation, das seit dem im Jahr 1920 als Winzer und Hersteller von Albariños tätig ist. Der Gründer, D. Ernesto Zárate war gleichzeitig Initiator eines Festes, der "Fiesta del Albariño de Cambados", das von 1956 bis heute zur Ehre der Albariño-Traube begangen wird. Die Neuzeit begann bei Zárate im Jahre 2000, als Eulogio Pomares Zárate die Verantwortung für die Kellerei übernahm. Eulogio hat in Bordeaux und in Deutschland Önologie studiert, in Deutschland hat er sich insbesondere mit der (angenommenen) engen Verwandtschaft des Riesling mit der Albariño-Traube befasst.

Neal Martin im Wine Advocate #205 über die Weine von Zarate
These are wonderful expressions of Albarino, full of vigor, vivacity and complexity – the kind of wines that put a big fat smile on your face.

Produktionsmenge
2.660 Flaschen

James Suckling - July 24, 2017 - Zárate Albariño Rías Baixas Balado 2015 - 96/100

A more opulent nose, complex fermentation-derived characters as well as almost-flinty, crushed-rock notes, white flowers and white peach. The palate has punchy, energetic fruit, really assertive, pure and sleek. Very long. Drink now.

Kritikerbewertungen (Jg. 2015)
James Suckling: 96

Genussdaten
Alkohol: 13,0 %
Dekantierzeit: 0,5 - 1 h
Serviertemperatur: 8-12°C
Trinkempfehlung: 2017-2023

Weitere Daten
Bezeichnung: Wein, Weisswein
Allergene: enthält Sulfite, Eiweiß
Hersteller: Bodegas Zárate - 36638 Meaño (Pontevedra), Spanien

Art. Nr.: 3617
0.75 l | 31,33 €/l
* inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten