Avan

Avan - Juan Manuel Burgos in Fuentelcesped

Seit dem Jahrgang 2000 stellt Juan Manuel Burgos in der kastillischen Ortschaft Fuentelcesped, Ribera del Duero seine AVAN – Weine her und hat sich als kleiner Premiumanbieter gut etabliert. Mit einer Gesamtproduktion von derzeit immer noch unter 100.000 Flaschen gestalten sich die Qualitäten bis dato stets erfreulich. Juanma, wie er genannt wird, begann seine Weinmacherlaufbahn bei Felix Lorenzo Cachazo in Rueda, wo er einige Jahre tätig war, bevor er zur Kellerei Cachopa in die Ribera del Duero kam. Als er von seiner Familie 40 bis 100 Jahre alte Tempranillo-Rebflächen zur Verfügung gestellt bekam, begann er seinen eigenen Wein zu kreieren: Avan. Die Trauben werden sorgfältig selektiert, bevor Sie in der eigenen Kellerei (seit 2005) weiterverarbeitet werden. Im Keller nutzt man die Gravitationstechnik, d.h. der Traubenmost wird nicht gepumpt, sondern per Kran von oben in die Edelstahltanks verbracht. Die kleinen konischen Edelstahltanks sind Sonderanfertigungen, wie sie auch Mariano Garcia bei Aalto verwendet. Das Sortiment von Juan Manuel Burgos besteht aus lauter reinsortigen Tempranilloweinen: Dem Avan Nacimiento, der aus jüngeren Reben hergestellt wird, sowie dem Avan Concentracion, der aus 40-80 jährigen Reben gewonnen wird, dem Avan Valhernando, der aus der besten Parzelle des Concentracion (80 Jahre) in einer Auflage von nur 1.800 Flaschen entsteht, der Einzellage Viñedo de Torrubio sowie dem Avan Cepas Centenarias, einem Extrakt aus über 100-jährigen Rebstöcken mit einer Produktionsmenge von lediglich 1.000 Flaschen.

Avan

* inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten