Quinta Sardonia Sardon 2015

Quinta Sardonia Sardon 2015 ist der neue Wein von Quinta Sardonia, der im Jahrgang 2014 zum ersten Mal produziert wurde.

Quinta Sardonia ist ein Gemeinschaftsprojekt des jungen französischen Weinmachers Jerome Bougnaud und des erfahrenen Dänen Peter Sissek (Hacienda Monasterio, Pingus, Clos d'Agon).

Die Finca liegt nur wenige Kilometer ausserhalb der Grenzen der D.O. Ribera del Duero, 400 hm vom Fluss Duero entfernt auf 700-800 hm und besitzt nur 23 Hektar Grund, auf denen ein regelrechter Zoo an Rebsorten gehalten wird. Die Weinberge wurden in Jahren 1999 und 2000 mit Tinto Fino (Tempranillo), Merlot, Syrah, Petit Verdot, Malbec und Cabernet Franc bepflanzt.

Das Weingut wird - wie auch Hacienda Monasterio - nach streng biodynamischen Gesichtspunkten bewirtschaftet, so wird beispielsweise mit dem eigenen Kompost gedüngt, das natürliche Gleichgewicht des Bodens gewahrt, die Reben werden mit "medizinischen" Pflanzen behandelt und die Mondphasen bei Anbau und Ernte und Abfüllung beachtet.

Rebsorten
97 % Tinto Fino (Tempranillo)
3 % Cabernet Sauvignon, Garnacha und Malbec

Die Ernte fand spät im Jahr zwischen dem 23. September und dem 18. Oktober 2015 statt. Die Trauben der verschiedenen Rebsorten werden zusammen fermentiert und dann über 12 Monate in bereits zweimal belegten französischen Barriques, in 1200 Liter Fudern und Zementtanks ausgebaut.

Produktionsmenge:
75.000 Normalflaschen, 2000 Magnums

Kritikerbewertungen
n. n. bek.

Genussdaten
Alkoholgehalt: 14,5 %
Dekantierzeit: 1 Stunde
Serviertemperatur: 16°C
Trinkempfehlung: 2017-2024
Allergene: enthält Sulfite

Art. Nr.: 3550
0.75 l | 13,20 €/l
* inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten