Artadi El Pisón 2016

Artadi El Pisón 2016

Artadi Viña El Pisón gehört zu den vielleicht eine Handvoll besten Weinen Spaniens und ist auf Parker-Bewertungen von 97-100 abonniert. Der Name "El Pisón" bezeichnet eine einmalige 2,4 ha große, im Jahre 1945 gepflanzte Tempranillo Parzelle mit Südost-Ausrichtung, die in einer Dichte von 2500 Rebstöcken / ha auf ton-/kalkhaltigen Böden gepflanzt ist. 

Bodegas Artadi wurde 1985 in der Rioja Alavesa zunächst als Kooperative gegründet, der Weinmacher Juan Carlos López de Lacalle stand damals an der Spitze einer Bewegung, die angetreten war, der etwas angemufften Rioja neuen Schwung zu verleihen. Zentrale Forderung war, der Wein müsse seine entscheidende Prägung wieder auf dem Weinberg erhalten und nicht durch extensiven Fassausbau in den Riesenkellern der Rioja. Dem trug man Rechnung durch strengere Auslese und damit höhere Qualität der Trauben, schonendere Techniken der Weinverarbeitung sowie deutlich kürzere Ausbauzeiten. 
 
Die Lagenweine von Artadi (Pagos Viejos, El Pisón) sind Unikate, die aber erst nach ein paar Jahren Flaschenreife zu großer Form auflaufen. Frühzeitiges Öffnen bringt mehr Frust statt Lust. El Pisón beschert schon in der Nase multidimensionale olfaktorische Genüsse und präsentiert sich am Gaumen sagenhaft vielschichtig und komplex - ein wahrhaft großes Erlebnis.

Rebsorten: 99 % Tempranillo, 1% Andere 
Ausbau:
14 Monate in neuer französischer Eiche
Produktionsmenge:
6.000 Flaschen

The Wine Advocate # 235 - 28th Feb 2018 - Luis Gutiérrez - 2016 Artadi • Viña El Pisón - 97 - 99/100 - 2020 - 2031 - $290 - 330
One of the wines I didn't want to miss even if it was still unbottled was the 2016 Viña El Pisón, Artadi's top of the range. It's young and tender, a more ethereal vintage with a vibrant palate, and even in a raw tank sample (after eight months in barrel), the wine is extremely open, expressive, clean and approachable, with a lot less oak than in the past. There will be 6,000 bottles of the 2016. They expect to bottle it in June/July 2018, and the wine will be released toward the end of 2018. I will try to taste it again from bottle before it hits the shelves. It could be one of the finest recent vintages of El Pisón, in a slightly different style. It will be fascinating to follow the development of the 2015 and 2016 together...

Kritikerbewertungen
Robert Parker: 97-99
Guía Peñín: 98
Guia Proensa: 99

Genussdaten
Alkohol: 14 %
Dekantierzeit: 1-2 Stunden
Serviertemperatur: 17°C
Trinkempfehlung: 2018-2028

Art. Nr.: 3886
0.75 l | 385,33 €/l
* inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten