Remelluri Reserva 2011

Remelluri Reserva 2011

Remelluri Reserva 2011. Noch sehr jung, aber mit all den Insignien eines sehr vielversprechenden Jahrgangs: tiefes Rubinrot, in der Nase stark parfümiert: komplexe Aromen von roten Beeren, Kirschbüten sowie Tabak, Zeder, Gewürznoten. Am Gaumen konzentrierte Frucht, florale Noten und dunkle Schokolade. Sehr elegant und sehr lang !

Die Granja de Nuestra Señora de Remelluri ist, eines der riojanischen Vorzeigeweingüter im Chateaustil, ist von der Lage her sicher eines der schönsten Weingüter Spaniens. Remelluri verfügt über eine privilegierte Anbauzone in den höchsten Lagen (500-700 hm) der Rioja Alta. Die Weinlese erfolgt aufgrund der Höhe sehr spät im Jahr relativ zu anderen Herstellern. Die Böden sind in der Lage, sehr viel Feuchtigkeit zu speichern, so dass die Reben auch in sehr heißen Sommern wie 2003 nicht austrocknen. Die Rebstöcke sind im Mittel 25 Jahre alt, die ältesten Rebstöcke datieren lt. Prüfbericht des Consejo Regulador von 1876.

Der begabte Önologe Telmo Rodríguez, Sohn von Jaime machte Remelluri in den 90er Jahren weltberühmt. Seitdem ist Remelluri eine der ersten Adressen für "modernen" Rioja mit starken Anleihen aus Bordeaux und dem Burgund.

Der "französische" Rioja, wurde aus 90 % Tempranillo, 5 % Garnacha und 5 % Graciano erzeugt und 17-18 Monate im Barrique ausgebaut. (90% französisch, 10% amerikanisch)

Der Wein wurde im Juni 2012 auf die Flasche abgefüllt.

Der Decanter schreibt in dem Artikel "Why Bordeaux still reigns Rioja":
"The Bordeaux concept is alive in two of the finest bogedas of the region. The single-vineyard/multiple plot concept at Remelluri was such that it could have been at Latour. While Riscal's yearly four million bottles may represent Rioja around the world, the vineyards speak louder at Contino and Remelluri"

The Wine Advocate # 226 - 31st Aug 2016 - Luis Gutiérrez - 2011 Remelluri • Reserva - 92/100 - $40 - 2016-2020
Not far off from the phenomenal 2010, the 2011 Reserva was cropped from a much warmer and riper vintage and it shows. This is the cuvée that represents the house style and wants to showcase the landscape of their estate, blending grapes from their 108 hectares of vineyards located at altitudes ranging from 550 to 800 meters altitude, with vines aged between 35 and 80 years. It's mostly Tempranillo with some Garnacha and Graciano, fermented with natural yeasts and aged in barrel for some 16 months before being bottled. There are aromas of damson plums and plenty of spices, quite ripe and heady, a little cooked. The palate is lush and round with abundant, dusty tannins. This is a powerful vintage. 300,000 bottles produced.

Kritikerbewertungen
Guia Peñin: 93
Wine Advocate: 92
James Suckling: 92

Genussdaten
Alkohol: 14,0 %
Dekantierzeit: 1 Stunden
Serviertemperatur: 17°C
Trinkempfehlung: 2018-2028

Weitere Daten
Bezeichnung: Wein, Rotwein
Allergene: enthält Sulfite, Eiweiß
Hersteller: Granja de Nuestra Señora de Remelluri, 01330 Labastida (Alava), Spanien

Art. Nr.: 3779
0.75 l | 29,20 €/l
* inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten