Ossian 2015

Ossian 2015

Ossian ist das Projekt von Javier Zachagnini, Geschäftsführer von Aalto in der Ribera del Duero. Er suchte und fand Ismael Gozalo, den Mann mit den 150-jährigen Verdejo Rebstöcken, und ließ aus dem Burgund einen Weinmacher einfliegen, der weiß, wie man große Weissweine macht: Pierre Millemann, ehedem tätig bei der Domaine Romanée Conti, heute als freischaffender Berater tätig.

Der erste Jahrgang 2005 war beeindruckend, 2006 war bereits eine kleine Sensation, denn so ein Ding hatte man nicht erwartet. Ab dem Jahrgang 2007 wurde das Holz sparsamer eingesetzt, es wurden neben neuen französischen Barriques auch die bereits belegten Fässer der älteren Jahrgänge verwendet. Der Wein hat bereits heute ein hervorragendes Gleichgewicht und eine spielerische Eleganz.

Produktionsmenge:
45.000 Flaschen

Rebsorte:
100 % Verdejo aus 150-jährigen pie franco Reben

Ernte:
Die Ernte wurde zwischen dem 18. September und dem 9. Oktober 2015 eingebracht.

Ausbau:
9 Monate in französische Eichenfässern verschiedender Formate (225 L/500 L/600L), 25 % davon neu, 35 % bereits einmal belegt und 40 % zweimal belegt.

Ismael Gozalo: "In 10 Jahren ist der Ossian 2006 gerade mal trinkreif"

James Suckling - Thursday, August 2, 2018 - Ossian Verdejo Castilla y León 2015 - 94/100
An even richer rendition from this producer, this has an impressive integration of ripe melon and peaches with lemon and pear notes. Some neat acidity, too. The palate is succulent and juicy. Really convincing wine. From organically grown grapes. Drink now.

Kritikerbewertungen
Guia Repsol: 96
James Suckling: 94
Guia Peñin: 94
Guia Proensa: 93

Genussdaten
Alkohol: 14,50 %
Dekantierzeit: 0-1 Stunde
Serviertemperatur: 8-10°C
Trinkempfehlung: 2018-2025
Allergene: enthält Sulfite

Weitere Daten
Bezeichnung: Wein, Weißwein
Allergene: enthält Sulfite, Eiweiß
Hersteller: Ossian Vides y Vinos S.L., 40447 Nieva (Segovia), Spanien

Art. Nr.: 3692 Select
  • Mengenstaffelpreise:

  • Stück
  • 23,50 €
0.75 l | 34,53 €/l
* inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten