Suertes del Marques Trenzado 2017

Suertes del Marques Trenzado 2017

Suertes del Marques hat sich in den letzten Jahren zur Referenz des Weinbaus auf Teneriffa entwickelt. Seit 2006 wird bei der kleinen Familienkellerei Suertes de Marques extrem spannender Wein aus autochthonen Rebsorten erzeugt, wobei man sich an traditionellen Verfahren der Insel anlehnt. Man arbeitet nur mit Winzern des Valle de la Orotava und möchte das 500 Jahre alte Erbe des Weinbaus auf Teneriffa erhalten, die Jahreproduktion liegt bei etwa 80.000 Flaschen.

Trenzado
Trenzado 2017 ist ein weißer Vino de Villa, hauptsächlich aus altem Listan Blanco, ein wenig Pedro Ximenez und einer ganzen Reihe auf der Insel autochthoner Weisswein-Rebsorten. Die Aromatik ist einzigartig, die Nase führt einen ins Burgund, im Mund Anklänge von Jura, insgesamt jedoch ein eigenständiger, hochklassiger Weisser, von denen es in Spanien viel zu wenige gibt.

Rebsorten
90 % Listan Blanco von über 100 Jahre alten Rebstöcken.
6 % Pedro Ximénez von über 100 Jahre alten Rebstöcken, 4 % Vidueño, Albillo Criollo, Gual, Marmajuelo und Malvasía.

Weinbereitung
Die Trauben wurden im September/Oktober in 16 kg Kisten geerntet und in offenen Betontanks fermentiert. Die malolaktische Gärungzu 49 % in Betontanks und offenen Plasikbehältern, 60 % in gebrauchten 500 L Barriques, der Ausbau üner 8 Monate zu 20 % in Betontanks und 80 % in französischen Barriques und 500 L Fässern, 50 % 2 Jahre und 50 % 3-4 Jahre alt. Abfüllung ungefiltert.

Kritikerbewertungen: (2016)
Wine Advocate: 92+
Guia Peñin: 91

Genussdaten
Alkohol: 13,5 %
Dekantierzeit: 0-1 h
Serviertemperatur: 12-14°C
Trinkempfehlung: 2019-2026

Weitere Daten
Bezeichnung: Wein, Weisswein
Allergene: enthält Sulfite, Eiweiß
Hersteller: Propiedad Vitícola Suertes del Marqués, La Orotava - CP38300 – Tenerife, Spanien

Art. Nr.: 3976
0.75 l | 22,53 €/l
* inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten