La Mejorada in Olmedo - Castilla y Leon

Das Weingut La Mejorada hat seinen Sitz in dem von Fernando I von Aragón im 15. Jahrhundert gegründeten Kloster Jerónimo de La Mejorada, in dem damals die Könige Karl V und Felipe II. ein- und ausgingen. Im 17. und 18 Jh. stand das Kloster in kultureller und landwirtschaftlicher Blüte, bis es im Laufe des Spanischen Unabhängigkeitskriegs komplett zerstört wurde. Im Jahre 1999 erwarb Bodegas y Viñedos de La Mejorada die Reste des Klosters und begann, vorhandene Rebflächen zu rekultieren und Neue anzulegen. 2004 begannen die Restaurationsarbeiten am Kloster und die Kellerei wurde eingerichtet. Seit 2007 gehört der Besitz dem spanischen Architekten José Rafael Moneo.

La Mejorada

* inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten