AGB für Subskriptionen
Bei einer Subskription kaufen und bezahlen Sie heute einen Wein, der Ihnen erst nach 1-2 Jahren geliefert wird. Sie erhalten nach Ihrer Bestellung eine Auftragsbestätigung und Subskriptionsrechnung mit einem Zahlungsziel von 10 Tagen nach Rechnungsstellung. Ab Rechnungsstellung reservieren wir die bestellten Stückzahlen für Sie. Nach Begleichung der Rechnung wird Ihre Reservierung verbindlich. Wird der Rechnungsbetrag nicht innerhalb der angegebenen Zahlungsfrist beglichen, so können wir die Lieferung des Weines zu den Konditionen der Subskription nicht mehr garantieren. Die Auslieferung erfolgt etwa zu den jeweils angegeben Terminen nach Freigabe der Weine durch die Weingüter. Bei der Subskription von Weinen mit unterschiedlichen Auslieferungsterminen bearbeiten wir jeden Auslieferungstermin als eigene Bestellung und Sie erhalten je Auslieferungstermin eine gesonderte Lieferung und Rechnung. Die frei Haus Konditionen für den Versand beziehen sich immer auf den Warenwert einer Sendung. Subskriptionen sind nicht mit Bestellungen aus unserem Lagersortiment kombinierbar.

Subskriptionen

* inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten