Der Arzuaga Reserva 2016 ist eine Zeitreise 20-30 Jahre zurück, in die Zeit der großen Pesqueras und klassischen Unicos, allein das Schnüffeln an der entkorkten Flasche ist ein Flashback durch die Jahrzehnte, die Nase ein Fanal, die Reife vollkommen, der Trinkfluss rasant. Entspricht nicht der allseits propagierten önologischen Heilslehre, aber gerade das macht diesen einsamen Traditionalisten zu etwas sehr Wertvollem und Einzigartigem.
Der neoklassische Einzellagenwein "Pratum Lagareta", als Gran Reserva ausgebaut, ist in dieser Preislage  konkurrenzlos ....

Der 2000er Dehesa la Granja ist als Doppelmagnum in der OHK eine echte Rarität. In Stephen Tanzer's International Wine Cellar wurde der Wein mit 91 Punkte bewertet ...

Nur 100 numerierte Doppelmagnums weltweit !!! 

Ausverkauft !

Der Remelluri Blanco geht auf eine Idee von Telmo Rodríguez zurück, er pflanzte Ende der 80er Jahre in den höchsten Lagen der Finca auf knapp 800 hm zahlreiche französische Rebsorten, um einen echten Spitzenweißwein im Stile eines Burgunders herzustellen. Dieses Ziel hat er nachhaltig erreicht, der Remelluri Blanco ist heute der beste fassgereifte Weißwein in der Rioja und einer der besten Weißweine Spaniens.
Victorino 2012 ist im Guia Peñin mit sensationellen 98/100 Punkten zusammen mit Weinen wie Pingus unter den Top Fünf gelandet. Der Wein aus der Hand von Önologe Marcos Eguren nimmt beim Weingut Teso la Monja die Rolle des Numanthia, das ehedem der Familie Eguren gehört hat. Im Vergleich zum Numanthia wurde der Victorino ein wenig mehr auf Finesse getrimmt. Wir freuen uns wieder über einen überragenden Victorino 2012 mit einem erstklassigen Preis-/Leistungs-verhältnis

José Peñin bezeichnet die 12 Hektar Weinberge von Ermita del Conde als Filetstücke der Ribera del Duero, obwohl der Wein gar nicht unter dem Siegel der D.O. vermarktet wird. Über 100 Jahre alte Tempranillo - Rebstöcke auf 900 Höhenmeter bieten ideale Bedingungen für große Weine. Peñin: " Eine echte Entdeckung"
Der Önologe Jaime Suarez (Quínola/Toro) hat mit dem Ermita del Conde 2009 einen Wein mit mächtigem Körper, feuriger, lebendiger Frucht, hoher Präzision, Balance und Frische auf die Flasche gebracht. Ein Traumstoff für kleines Geld !

Sehr rare Magnumflaschen des Klassikers aus der Ribera del Duero ...
Auflage: 1550 Flaschen
Parker: 91, Wine Spectator: 92

Ausverkauft !

Als Doppelmagnum in der OHK wurden vom Pesquera Reserva 2001 nur 305 numerierte Flaschen hergestellt ... (Guia de Oro: 92,5) 

Sehr rare Magnumflaschen des Klassikers aus der Ribera del Duero ...
Auflage nur 1550 Flaschen
Parker: 91 +

Der Spitzenwein der Bodegas Roda läuft im Traumjahr 2001 zu Höchstform auf ... nur wenige Magnumflaschen erhältlich (RP 97+) ...

Ausverkauft !

Herausragend/Erlesen - Weltklasse: CAPITAL 11/2002

Spaniens Degenstich ins Herz der Champagne. Einer der feinsten Schäumer der Welt. Stephan Reinhardt, GQ MAGAZIN 12/2002 ... 

Die zwei Victorias, Victoria Pariente und Victoria Benavides, aus deren Vornamen sich der Name des Herstellers ableitet, haben mit dem Gran Elias Mora 2001 Magnum einen perfekt ausbalancierten, finessenreichen Toro hingezaubert; in der Magnumabfüllung eher selten .... (RP 95) 

Der Corullón 2001 von Álvaro Palacios gehört zur Avantgarde im Bierzo, der Widerspenstigen Mencía Zähmung beherrscht keiner so virtuos wie er ...  

Ausverkauft ! 


Angebot bis 10.07.2016
3 Fl. Lindes de Remelluri Labastida 2011
3 Fl. Lindes de Remelluri San Vicente 2011
Probepaketpreis: 69 € (11.50 €/Fl.)
Der Conde de Valdemar Gran Reserva 2005 ist eine leicht modernisierte Variante des traditionellen Rioja, trinkt sich bereits heute perfekt und ist zu feinem Essen ein idealer Begleiter. Nach dem legendären Jahrgang 2001 und 2004 wechselt der Wein gleich zum nächsten Superjahrgang 2005 und mit 91 Punkten erhielt der 2004er die höchste Parkerbewertung ever.

Mit dem Pétalos del Bierzo 2003 kommt - dank Álvaro Palacios - endlich mal ein günstiger, aber hochklassiger Mencía - Wein aus dem Bierzo, der ein Gefühl dafür gibt, was in dieser Region möglich ist. (RP 92)

Ausverkauft !

Der Les Terrasses ist seit mittlerweile knapp 15 Jahren ein zuverlässiger Wein des kongenialen Alvaro Palacios, der aktuelle 2003er Jahrgang hat im Vergleich zum Vorjahresjahrgang deutlich zugelegt ... (RP 90, WS 92, WE 91)

Kaum einem Spanischen Neustarter ist es in den letzten 10 Jahren gelungen, sich so nachhaltig im In- und Ausland zu etablieren wie das Bodegas Aalto geschafft hat. Aalto wurde 1998 von Javier Zaccagnini und Mariano Garcia (Vega Sicilia, Mauro) gegründet und hat sich schnell zu einer Topadresse in der Ribera del Duero entwickelt. Mittlerweile einer der besten Weinwerte weltweit.

Ausverkauft ! Der Folgejahrgang 2017 kommt Ende September 2019 !

Malpuesto 2012 ist der Spitzenwein von Bodegas Orben, dem Projekt der riojanischen Familie Antón (Izadi, Finca Villacreces, Vetus). Der Wein entsteht aus selektiertem Traubenmaterial von 79 Mikroparzellen rund um Laguardia, die im Schnitt nur 0,30 ha groß sind. Produktionsmenge leider nur um die 6.000 Flaschen.
Der Prioratwein Clos Mogador des bodenständigen René Barbier, der gemeinsam mit Alvaro Palacios (L'Ermita, Finca Dofí), Carlos Pastrana (Clos de l'Obac), José -Luis Perez (Clos Martinet) und Daphne Glorian (Clos Erasmus) im Priorat großartige Pionierarbeit geleistet hat, ist seit langen Jahren einer der Qualitätsgaranten im bergigen Weinanbaugebiet Priorat und Hangout der Region weltweit.