La Mejorada Las Cercas 2018

Artikelnummer: 5082
26,40 €/l
Weintyp:
Rotwein
Anbaugebiet:
VT Castilla y León
Flaschengröße:
0.75 L
Serviertemperatur
17°C
Alkohol
14.50 % vol
Trinkfenster
2024-2032


Der La Mejorada Las Cercas 2018 ist eine Cuvee Tempranillo und Syrah. Die Syrah Trauben entstamen einer kleinen Parzelle mit Namen Las Cercas, die rein handwerklich bewirtschaftet wird und deren Syrah-Rebstöcke auf Kieselboden gepflanzt sind. In diesem Wein ergänzen sich 2 Rebsorten, zum einen die Finesse und Eleganz von Syrah mit der Kraft und Dichte des Tempranillo.

Im Herbst 2017 lag die Temperatur über den mittleren Werten, da es sich um eine heiße und trockene Periode handelte. Der Winter war sehr kalt und notierte 2 °C unter dem Durchschnitt. Im Januar 2018 verdoppelten sich im Vergleich zu anderen Jahrgängen die Niederschläge. Der Frühling war normal, was die Temperaturen anbelangt, aber ausgesprochen feucht. Der Sommer war heißer als normal und feucht, der Niederschlag konzentrierte sich auf Juni und Juli. Die Weinlese erfolgte in optimalen Bedingungen hinsichtlich Temperatur und Feuchtigkeit. Lesetermine waren der 26.9.2018 für den Syrah und der 28. September 2018 für den Tempranillo.

Das Weingut La Mejorada residiert in einem geschichtsträchtigen Kloster aus dem 15. Jahrhundert, das im Laufe der Zeit komplett zerstört wurde. 1999 wurde es teilrestauriert und die Weinkellerei La Mejorada wurde in das Ensemble integriert. Vorhandene Weinberge wurden rekultiviert und neue Rebflächen angelegt.

Im Jahre 1999 erwarb Bodegas y Viñedos de La Mejorada die Reste des Klosters und begann, vorhandene Rebflächen zu rekultivieren und Neue anzulegen. 2004 begannen die Restaurationsarbeiten am Kloster und die Kellerei wurde eingerichtet. Seit 2007 gehört der Besitz dem spanischen Architekten José Rafael Moneo.

Rebsorte
60 % Tempranillo, 40 % Syrah

Ausbau
21 Monate in französischen Barriques, 30 % davon neue Fässer. Abfüllung am 26. August 2020.

Verkostungsnotiz
Leuchtend violettrote Farbe, in der Nase sehr fein, elegant und komplex, mit frischen schwarzen Früchten (Cassis und Brombeere), Veilchenblüten, würzig (weißer Pfeffer), mineralisch mit balsamischen Anklängen, ausgewogene Röstnoten. Am Gaumen präsentiert er sich ist er frisch und ausgewogen, fleischig, mit seidigen Tanninen und einem frischen und fruchtigen Abgang, balsamisch, würzig und lang anhaltend.

Produktionsmenge
4.900 Flaschen

Genussdaten
Alkohol: 14,5 %
Dekantierzeit: 1 Stunde
Serviertemperatur: 17°C
Trinkempfehlung: 2024-2032

Weitere Daten
Bezeichnung: Wein, Rotwein
Allergene: enthält Sulfite, Eiweiß
Hersteller: Bodegas y Viñedos La Mejorada S.L., Monasterio de La Mejorada S/N, 47410 Olmedo (Valladolid) - Spanien

Weintyp:
Rotwein
Rebsorte:
Tempranillo
Anbaugebiet:
VT Castilla y León
Weingut:
La Mejorada
Jahrgang:
2018
Flaschengröße:
0.75 L