Caíño blanco ist eine weiße Rebsorte, die sowohl im nördlichen Teil Portugals, als auch im spanischen Galicien in der D.O. Rias Biaxas - schwerpunktmäßig im Gebiet von O'Rosal - vom consejo regulador als offizielle Rebsorte zugelassen ist. Caíño blanco ist eine sensible, nicht sehr produktive Rebsorte mit langem Vegetationszyklus, die einiger manueller Eingriffe bedarf, um gute Reiferergebnisse zu erzielen. Meistens wird die Caiño Blanco mit Albariño verschnitten, ... weiterlesen »

Terras Gauda 2020 wird aus den in Galicien autochthonen Rebsorten Albariño, Loureiro und Caíño Blanco gekeltert und ist ein Wein mit interessanter und komplexer Aromatik, bei dem sich die Aromen der hellen Früchte, der Kerne und der Schale der Orange mit balsamischen Noten verbinden, ergänzt von subtilen Anklängen an Blüten und Mineralien. Er besticht durch seine vollmundige Geschmeidigkeit, begleitet von Frische und lebendiger Säure, um schließlich fleischig, lang und samtig auszuklingen. Ein mächtiger, vornehmer Weißer, der universell einsetzbar ist.
14,90 € *
0.75 l | 19,87 €/l

« Beschreibung von Anfang an lesen

... so im Weißwein Terras Gauda, wodurch der Wein im Verbund mit Loureiro merklich geschmeidiger wird als ein reinsortiger Albariño. Bodegas Terras Gauda, die seit längerem schon in Kooperation mit staatlichen Stellen am Schutz und Ausbau der Caíño blanco Anpflanzungen arbeitet, verfügt mit 25 ha über die größten Caíño blanco Rebflächen Spaniens.