Alto Moncayo

Garnacha Knaller Alto Moncayo aus Campo de Borja

Bodegas Alto Moncayo ist entstanden aus dem Engagement von Bodegas Borsao, des US-Importeurs Jorge Ordóñez und des australischen Starönologen Chris Ringland im Garnachaparadies Campo de Borja. Die D.O. Campo de Borja verfügt über insgesamt 5000 Hektar Garnacha-Anpflanzungen, davon über 2000 Hektar mit einem Alter zwischen 30 und 50 Jahren. Die Erträge sind klein, aber die lokale Garnacha ergibt sehr komplexe und aromatische Weine, weshalb die Region auch mit dem kämpferischen Slogan "Imperio de la Garnacha" wirbt. Für die Garnacha, ehedem meistgepflanzte Traube Spaniens, interessierte sich vor 15 Jahren noch kaum ein Mensch in Spanien, heute gibt es in allen Preisklassen zahlreiche interessante Angebote. Der Alto Moncayo gehört sicherlich zur Spitzengruppe, der tiefdunkle, hochkonzentrierte Wein verfügt über einen mächtigen, aber geschmeidigen Körper und besticht durch atemberaubende, feurige Aromatik: Schokolade, Reife Kirsch- und Beerenfrucht, diverse Gewürznoten. Auf einer US-Website haben wir den Begriff "pedal-to-the-metal offering" entdeckt, was wohl darauf hinweisen soll: Es ist ein extremer, spektakulärer Wein, der allen Freunden der prallen Lebenslust gefallen sollte.

Alto Moncayo

* inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten