Pago de Carraovejas Crianza 2016

Pago de Carraovejas Crianza 2016

Pago de Carraovejas wurde Ende Achtziger Jahre von José María Ruiz Benito, seines Zeichens Inhaber des Restaurants "José María" in Segovia, das für seine "Cochinillos" landesweit berühmt ist, initiiert. Zusammen mit einigen Partnern und dem Önologen Tomas Postigas (Ex Protos) erwarb man ein Grundstück etwas außerhalb der Ortschaft Peñafiel und machte sich an die Arbeit. Die schmucke Designbodega wurde erst vor ein paar Jahren fertigestellt, während der 15-jährigen Aufbauarbeit hauste Tomás Postigo, Önologe und langjähriger Geschäftsführer in einem Containerbüro, wenn er nicht in einem der zahlreichen Keller unterwegs war, die in den Hang eingebettet sind.

Tomas Postigo hat sich bei Pago de Carrovejas viele Gedanken gemacht, wie man die Kellerarbeit verbessern kann, z.B. wurde ein von CVNE's früherem Önologen Basilio Izquierdo erdachtes, integriertes System installiert, was ohne Röhren zum Umpumpen der Maische auskommt und stattdessen dem Gravitätsprinzip folgt. So wird die Maische nicht über Leitungen in die Stahltanks gepumpt, sondern mit einem Kran schonend von oben in den Tank gehoben und später von unten wieder aufgenommen.

Der Wein genießt in Spanien einen legendären Ruf, es gibt kaum ein besseres Spanisches Lokal mit Weinkarte, das diesen Wein nicht gelistet hat. Das Weinjahr 2016 ist ein sehr Gutes in der D.O. Ribera del Duero, das in der vorigen Dekade mit 5 echten Topjahrgängen (2001, 2004, 2005, 2009, 2010) gesegnet war. Ein sehr eigenständiger Wein, der sich seine Besonderheit über die Jahre erhalten hat.

Rebsorten:
90 % Tempranillo, 6 % Cabernet Sauvignon, 4 % Merlot

Ausbau:
12 Monate in neuen und bereits belegten amerikanischen und französischen Eichenfässern. Die Abfüllung fand im März 2018 statt.

Kirschrot mit purpurfarbenem Schimmer. Intensiver Farbton, sauber, glänzend. Sehr aromatisch. Das Aroma reifer Früchte ist sehr harmonisch und elegant in die Röstnoten des Holzes integriert. Im Mund mild, balsamisch, fleischig, attraktiv. Langer Abgang, Nachgeschmack mit feinen Gewürznoten.

James Suckling - Thursday, August 2, 2018 - Pago de Carraovejas Ribera del Duero 2016 - 93/100
Intense graphite, orange peel, chocolate and blood orange with intense red-cherry essence. The palate has a very long, succulent feel with great flesh and freshness. Deep, powerful and focused. Drink or hold.

Kritikerbewertungen
Guia Proensa: 94
Jeb Dunnuck: 93
James Suckling: 93

Genussdaten
Alkohol: 14,50 %
Dekantierzeit: 1-2 Stunden
Serviertemperatur: 16°C
Trinkempfehlung: 2018-2027

Weitere Daten
Bezeichnung: Wein, Rotwein
Allergene: enthält Sulfite, Eiweiß
Hersteller: Pago de Carraovejas, 47300 Peñafiel - Spanien

Art. Nr.: 3842
0.75 l | 39,33 €/l
* inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten