Artadi

Artadi - Cosecheros Alaveses in Laguardia

Bodegas Artadi wurde 1985 zunächst als Genossenschaft (Cosecheros Alaveses) gegründet und war bald für seine Jungweine berühmt. Der erste Wein mit Fassreife war der Viñas de Gain im Jahrgang 1987. Der Viñas de Gain war 1987 ein Avantgardewein, der sich gegen die tradierten Herstellungsverfahren der klassischen Hersteller stellte und mittlerweile einen eigenen, unverwechselbaren Stil entwickelt hat, der sich vor allen Dingen durch das klare Primat der Frucht gegenüber ... weiterlesen »

Die Lagenweine von Artadi sind Unikate, die aber erst nach ein paar Jahren Flaschenreife zu großer Form auflaufen. El Pisón beschert schon in der Nase multidimensionale olfaktorische Genüsse und präsentiert sich am Gaumen sagenhaft vielschichtig und komplex - ein wahrhaft großes Erlebnis. Andrés Proensa über El Pisón 2008: "Der Wein vermag Kraft und Subtilität zu einem Wein von einzigartiger Finesse zu vereinen - und das perfekt proportioniert. Markante Persönlichkeit schon in der Nase, komplex und nuancenreich."
289,00 € *
0.75 l | 385,33 €/l
Die Lagenweine von Artadi sind Unikate, die aber erst nach ein paar Jahren Flaschenreife zu großer Form auflaufen. El Pisón beschert schon in der Nase multidimensionale olfaktorische Genüsse und präsentiert sich am Gaumen sagenhaft vielschichtig und komplex - ein wahrhaft großes Erlebnis. Andrés Proensa über El Pisón 2008: "Der Wein vermag Kraft und Subtilität zu einem Wein von einzigartiger Finesse zu vereinen - und das perfekt proportioniert. Markante Persönlichkeit schon in der Nase, komplex und nuancenreich."
235,00 € *
0.75 l | 313,33 €/l
La Poza de Ballesteros ist eine 3,6 ha große Tempranilloparzelle in Elvillar de Alava, die nach Osten ausgerichtet ist. Die Böden sind karg mit einer recht homogenen Struktur, es dominiert der schlammige Boden, was ihn zu einem sehr kompakten Boden mit 80-100 cm Tiefe macht, im dem die Rebstöcke nur kurz wurzeln. Die Einzellage "La Poza de Ballesteros" wurde im Jahrgang 2009 zum ersten Mal vinifiziert.
79,50 € *
0.75 l | 106,00 €/l
Valdeginés ist ein Wein mit klar definiertem und strukturiertem Aufbau, der in der Jugend klare Kante zeigt und nach ein- bis zwei Jahren den Weg frei gibt für das Artadi-typische, unverwechselbare Aromenfeuerwerk, das mit messerscharfem cut den Gaumen verzaubert.
39,50 € *
0.75 l | 52,67 €/l
Artadi Tempranillo 2016 ist ein rebsortenreiner Tempranillowein vom riojanischen Top-Produzenten Artadi. Der Wein wird 12 Monate in französischer Eiche ausgebaut: Intensive, frische, duftende, edle Frucht, wunderbare Eleganz und Länge. Gehört qualitativ sicher zum Besten, was derzeit um de 10 Euro in der Rioja zu bekommen ist. Von Juan Carlos López de Lacalle auf der Alimentaria 2012 als "vino de crisis" als Krisenwein vorgestellt. In Boomzeiten hätte es diesen Wein wohl kaum gegeben !
11,90 € *
0.75 l | 15,87 €/l

« Beschreibung von Anfang an lesen

... dem Holz auszeichnet. Die Lagenweine Pagos Viejos, Grandes Añadas und El Pisón kamen erst in den Neunziger Jahren hinzu und bescherten dem Hersteller im letzten Jahrzehnt schließlich einen sagenhaften Welterfolg. Später kamen noch die Einzellagen Valdegines, La Poza de Ballesteros und El Carretil hinzu. Artadi gilt heute als einer der führenden Hersteller moderner Top-Riojas. Der ganz persönliche Stil macht ARtadis Weine unverwechselbar. Juan Carlos López de Lacalle ist seit langem der Motor der Bodega. Seit dem Ausscheiden des langjährigen Weinmachers Benjamin Romeo, der in der Folge mit seinem elitären Contador ein eigenes Top-Projekt auf die Beine gestellt hat, kümmert sich der Franzose Jean Francois Gadeau um die önologischen Belange bei Artadi.