Juan Gil 18 meses blue label 2016

Juan Gil 18 meses blue label 2016

Im Jahre 1916 erbaute Juan Gil Jiménez die erste Bodega im südspanischen Jumilla. Sein Sohn Juan Gil Guerrero und sein Enkel Juan Gil Gonzalez bauten das Geschäft aus. Heute ist die vierte Generation am Ruder und hat Bodegas Juan Gil zu einem quantitativ wie qualitativ starker Spieler in Südspanien gemacht.

Das Weinangebaugebiet Jumilla ist ein Ort der Kontraste und extremen Klimas. Heiße Sommer stehen kalten Wintern gegenüber, Temperaturschwankungen von 25 °C zwschen Tag und Nacht sind normal, die trockenen und steinigen Böden kennen fast keine Regenfälle. Die vorherrschende Rebsorte ist die Monastrell, in Frankreich als Mourvedre bekannt, die bei Juan Gil in Höhenlagen zwischen 700 und 850 Metern wächst. Dank des Alters des Unternehmens verfügt Juan Gil über viele alte Rebstöcke, die den Weinen Ihren unverwechselbaren Charakter verleihen.

Der Juan Gil 18 meses 2016, wegen seines silbernen Etiketts auch Blue Label genannt wird über 18 Monate in neuen französischen und amerikanischen Barriques ausgebaut.

Der Juan Gil 18 meses 2016 zeigt kräftige Aromen roter Früchte, Röstnoten, Gewürze und Räuchernoten. Feste Struktur, sehr reif und saftig, im Mund sehr harmonisch und persistent. Frucht und Holz sind perfekt integriert, der Abgang lang und anhaltend.

Rebsorten
Vorwiegend Monastrell mit etwas Cabernet Sauvignon und Syrah

Kritikerbewertungen
Guía Peñin: 95

Genussdaten
Alkohol: 15,5 %
Dekantierzeit: 1 Stunde
Serviertemperatur: 16°C
Trinkempfehlung: 2018-2026

Weitere Daten
Bezeichnung: Wein, Rotwein
Allergene: enthält Sulfite, Eiweiß
Hersteller: GIL FAMILY ESTATES S.L., 30520 Jumilla (Murcia) - Spanien

Art. Nr.: 3812
0.75 l | 33,20 €/l
* inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten