Süßwein
Süßweine gibts in Spanien zuhauf, an dieser Stelle soll auf zwei besonders schöne, traditionelle Süßweintypen hingewiesen werden. Zum einen den Moscatel, der aus der gleichnamigen Traube gewonnen wird. Moscatel ist eine sehr aromatische Traube mit hohem Zuckergehalt, die vorwiegend in Andalusien und der Levante, in den Provinzen Valencia und Málaga vorkommt. Aus alten Moscatel Soleras entstehen einmalige, große Süßweine wie der Moscatel Toneles von Valdespino aus ... weiterlesen »

Toro Albalá in der Ortschaft Aguilar de la Frontera wird von Antonio Sánchez Romero geführt und verfügt über einen größeren Vorrat uralter Pedro Ximénez Weine, wovon jedes Jahr eine geringe Anzahl Flaschen abgefüllt wird, so auch von dem genialen 1946er, der vom Wine Advocate mit 100 Punkten ausgezeichnet wurde.
269,00 € *
0.75 l | 358,67 €/l
Pérez Barquero wurde im Jahre 1905 gegründet, aus dieser Gründungstzeit gibt es noch einige sehr alte Soleras, aus denen von Zeit zu Zeit die rare Solera Fundacional abgefüllt wird. Pérez Barquero PX La Cañada ist ein etwas 25 Jahre alter Pedro Ximénez, der als vollmundiger Dessertwein unverselll einsetzbar ist. Kräftig, sehr harmonisch und ungemein lecker. Gehört in Puncto Preis-/Leistung zu den besten Weinen in Montilla.
39,00 € *
0.75 l | 52,00 €/l
Valdespino Amontillado VORS Coliseo NV ist ein sehr alter (ca. 40-50 Jahre) Sherry, der zu den besten der Welt zählt. A.R. Valdespino ist eine der ersten Adressen für langgereifte Sherrys.
119,00 € *
0.375 l | 317,33 €/l
Valdespino Palo Cortado Cardenal VORS NV ist ein sehr alter (ca. 40-50 Jahre) Palo Cortado, der zu den besten der Welt zählt. A.R. Valdespino ist eine der ersten Adressen für langgereifte Sherrys.
119,00 € *
0.375 l | 317,33 €/l
Die Trauben für den Chivite Vendimia Tardía kommen von dem Moscatel Weinberg "El Candelero", der im Jahre 1969 angelegt wurde. Der Chivite 125 anniversario vendimia tardía, aktuell Jahrgang 2016 ist seit Jahren der höchstdekorierteste Moscatel Süßwein Spaniens und läßt sich vom Typus vielleicht am ehesten mit dem französischen Sauternes oder dem ungarischen Tokaij vergleichen. Nur 2.485 Flaschen !
27,50 €
19,50 € *
0.375 l | 52,00 €/l
Toro Albalá in der Ortschaft Aguilar de la Frontera wird von Antonio Sánchez Romero geführt und verfügt über einen größeren Vorrat uralter Pedro Ximénez Weine, wovon jedes Jahr eine geringe Anzahl Flaschen abgefüllt wird, so auch von dem genialen 1955er, der vom Wine Advocate mit 98 Punkten ausgezeichnet wurde.
198,00 € *
0.75 l | 264,00 €/l
Toro Albalá in der Ortschaft Aguilar de la Frontera wird von Antonio Sánchez Romero geführt und verfügt über einen größeren Vorrat uralter Pedro Ximénez Weine, wovon jedes Jahr eine geringe Anzahl Flaschen abgefüllt wird, so auch von dem excellenten 1990er, der aufgrund seiner perfekten Mischung aus Süße, Säure und Frische über einen magischen Trinkfluß verfügt.
39,00 € *
0.75 l | 52,00 €/l
Der Quinta do Noval Vintage Port 2015 wird charakterisiert durch die Reinheit seiner Frucht und eine feine und delikate Qualität, die typisch ist für die Weine des Weinguts generell, aber Ihren bemerkenswertesten und anhaltendsten Ausdruck in den Quinta do Noval Vintage Ports finden: Gleichgewicht, Harmonie, Finesse und Eleganz charakterisieren unsere großen Vintage Ports, die nur in großen Jahren (etwa 3 or 4 mal in einem Jahrzehnt) als solche klassifiziert werden und nur, wenn die Wein die hohe Standards der Quinta do Noval erreichen.
79,00 € *
0.75 l | 105,33 €/l
Nach 2016 wurde auch der 2017er Jahrgang wieder als allgemeines Vintage-Port Jahr deklariert. Ein historisches Ereignis, dass die Quinta do Noval und und die Symington Family Estates gemeinsam zwei Jahre in Folge ein Vintage-Port Jahr ausrufen - einmalig in der langen Portweingeschichte und zu verdanken der außergewöhnlichen Qualität des 2017er, der das Zeug zu einem "Jahrhundertjahrgang" hat.

89,00 € *
0.75 l | 118,67 €/l
Der "Very old" Pedro Ximénez kommt aus einer Solera von 243 Fässern, aus der per Familienbeschluß jährlich maximial 12.000 Flaschen à 0,75 Liter entnommen werden dürfen. Ebenfalls Familienpolitik ist, dass der Ximénez Spínola zu keiner Art von Wettbewerb oder Verkostung (Peñin, Parker etc.) angestellt werden darf. Ist auch nicht notwendig, denn die knappe Produktion ist jedes Jahr ausverkauft - beneidenswert !
59,50 € *
0.75 l | 79,33 €/l
Valdespino Moscatel Toneles NV ist ein uralter Moscatel, dessen Alter auf über 80 Jahre taxiert wird. A.R. Valdespino ist eine der ersten Adressen für langgereifte Sherrys Es werden nur um die 100 Flaschen pro Jahr abgefüllt, daher extrem selten.
RP 100
159,00 € *
0.375 l | 424,00 €/l
Toro Albalá in der Ortschaft Aguilar de la Frontera wird von Antonio Sánchez Romero geführt und verfügt über einen größeren Vorrat uralter Pedro Ximénez Weine, wovon jedes Jahr eine geringe Anzahl Flaschen abgefüllt wird, so auch von dem genialen 1931er, der vom Wine Advocate mit 98 Punkten ausgezeichnet wurde.
235,00 € *
0.75 l | 313,33 €/l

« Beschreibung von Anfang an lesen

... Jerez. Noch verbreiteter ist der Süßwein aus der Pedro Ximénez Traube. Aus Pedro Ximénez entstehen neben Finos, Amontillados und Olorosos auch edelsüße "PX". Das sind jahrzehntealte, dichte, ölige Essenzen, die hochkonzentriert und am Gaumen enorm komplex agieren. Zur Spitzenklasse dieser Gattung gehören Weine wie der PX aus der historischen Kollektion von Valdespino, die Don PX Reihe von Toro Alabá oder der extrem elegante Ximénez Spínola Very Old Pedro Ximénez.