Viñedos de Paganos

Viñedos de Paganos - jüngste Rioja Kellerei der Familie Eguren

Vinedos de Paganos ist das jüngste Weingut der Familie Eguren, der El Puntido wurde erstmals 2001 in sehr geringer Auflage hergestellt. El Pintido ist ein moderner Rioja, der zu 100 % aus Tempranillotrauben gekeltert wird und sich durch Fruchtigkeit, Mineralität, Sanftheit und ein sehr intensives Aromenspiel auszeichnet. Die Rebstöcke wurden bereits vor 40 Jahren gepflanzt. Der Wein spiegelt die besondere Beschaffenheit der ... weiterlesen »

Vinedos de Paganos ist das jüngste Weingut der Familie Eguren, der El Puntido wurde erstmals 2001 in sehr geringer Auflage hergestellt und vom Winespectator gleich mit 95 Punkten bedacht. Die sandig-tonhaltigen bzw. ton-kalkhaltigen Böden verfügen in dieser bevorzugten Lage des Ebrotals über felsigen Untergrund, was für herrlich mineralische Weine sorgt.

Nr. 1 der Wine-Enthusiast Top 100 ! 96/100  

39,00 € *
0.75 l | 52,00 €/l

Vinedos de Paganos ist das jüngste Weingut der Familie Eguren, der La Nieta wurde erstmals 2004 als Topwein des Weinguts aufgelegt und in Spanien gleich zum Wein des Jahres gewählt. Gehört Jahr für Jahr zu den besten und hochdekoriertesten Weinen der Region.

89,00 € *
0.75 l | 118,67 €/l
La Nieta profitiert von der besonderen Beschaffenheit der Böden, auf den die Rebstöcke des Weinguts wachsen. Die sandigtonhaltigen bzw. tonkalkhaltigen Böden verfügen in dieser bevorzugten Lage des Ebrotals über felsigen Untergrund, was die mineralische Komponente des Weins stark betont. Allerdings braucht dieser außergewöhnliche Wein, der sich im Stil eines Burgunders präsentiert, noch einige Jahre Flaschenreife, sonst verpasst man das Beste. Allerdings gibt es auch Ungeduldige wie Josh Raynolds vom Stephen Tanzers International Wine Cellar, der über La Nieta 2009 schreibt: "find this pretty irresistible right now."
89,00 € *
0.75 l | 118,67 €/l

« Beschreibung von Anfang an lesen

... Die nicht sonderlich tiefen, sandig-tonhaltigen bzw. ton-kalkhaltigen Böden verfügen in dieser bevorzugten Lage des Ebrotals über felsigen Untergrund, was die mineralische Komponente des Weins stark betont. Unter dem Schutz der Sierra Cantabria ist das Klima atlantisch mit kontinentalen Einflüssen. Seit dem Jahr 2006 gibt es mit dem La Nieta 2004 auch noch einen Topwein, der in einer Auflage von nur 6000 Flaschen hergestellt wird.