Cepa 21

Cepa 21 - Referenzbodega in Castrillo de Duero

Bodegas Cepa 21 wurde Anfang des neuen Jahrtausends konzipiert einerseits als state-of-the-art Show-Kellerei, ausgestattet nur mit dem Allerfeinsten und gleichzeitig als hochklassiger Versanstaltungsort mit eigenem Restaurant mit ambitionierter Küche und großzügigen Veranstaltungsräumen, wie es in Spanien Sitte ist. Haupteigentümer ist die Familie Moro, jedoch sind zahlreiche Freunde der Familie und allerlei Prominenz wie der spanischer Ex-Fußballspieler Butrageño und ... weiterlesen »

Zartes Pink mittlerer Intensität, akzentuierte florale Noten, frische Noten roter Früchte. Die aromatische Intensität ist eines der Hauptcharakteristika während der Verkostung, ohne dass die Zwischentöne verlorengehen. Im Mund präsentiert sich der Wein lebendig und frisch mit süßen Akzenten, während die feine Säure die Balance hält. Sehr typischer, spanischer Rosado aus der edlen Tempranillotraube mit viel Kraft, Ausdruck, Komplexität und Länge.
8,50 € *
0.75 l | 11,33 €/l
Cepa 21 ist das neue, ambitionierte Projekt der Winzerfamilie Moro, die mit Bodegas Emilio Moro eine der bedeutendsten Kellereien in Ribera del Duero besitzt. Der modern ausgestaltete Wein ist Ausdruck der Weinrevolution, die Spanien in den letzten Jahren erfasst hat. Neben der Familie Moro sind prominente (Ex-) Sportler wie der Brasilianer Ronaldo oder der spanische Fussball Altmeister Butrageño an der Kellerei beteiligt.
17,90 € *
0.75 l | 23,87 €/l

« Beschreibung von Anfang an lesen

... der Braslianer Ronaldo unter den Anteilseignern. Die Trauben kommen von Tempranillo-Rebstöcken, die rund um die Bodega auf 50 ha wachsen. Die drei Weine des Weinguts sind HITO 2010, ein pfiffiger Tempranillo mit 10 Monaten Fassreife, der Hauptwein Cepa 21 aktuell 2009, in Kürze 2010 und der Topwein Malabrigo, ein beeindruckender Referenzwein, von dem nur 5000 Flaschen hergestellt werden.