D.O. Ribera del Duero

Klassifizierung Consejo Regulador: MB = muy bueno = sehr gut
Im warmen Jahrgang 2012 waren die Weine dennoch frischer als im heißen Jahrgang 2011. Es gab in 2012 viele gute Weine, auch einige Spitzenweine, aber insgesamt war 2012 bei weitem nicht so homogen wie 2010, Erzeuger mit guten und hohen Weinbergslagen waren qualitativ vorne, bei anderen gestaltete sich der Jahrgang ... weiterlesen »


Der Viña Arana Gran Reserva 2012 ist die neue Gran Reserva von La Rioja Alta, die neben dem 904 und dem 890 die Palette abrundet. Ein klassischer Rioja aus dem Hause La Rioja Alta, der nach drei Jahren Fass- und drei Jahren Flaschenreife voll ausgereift ist. Hohe aromatische Intensität der reifen, roten Frucht, wilder Erdbeeren und Pflaumenkonfitüre, unterlegt mit Tertiäraromen der Fassreife: Vanille, Zeder, Tabak, Kaffee, Karamell und süße Patisserie-Noten. Im Mund dominieren die Frische und Struktur. Das Finale eine Melange reifer roter Frucht und balsamischer Noten.
29,80 € *
0.75 l | 39,73 €/l
Termanthia ist die Referenz der boomenden Region D.O. Toro, ein Wein auf Weltniveau. Kein Wein in Toro ist begehrter als dieses Wunderelixier, ein Wein für große Stunden. Mit regelmäßig hohen Parkerpunkten auch meist einer der höchstbewerteten Weine Spaniens.
198,00 € *
0.75 l | 264,00 €/l

Der Chivite Coleccion 125 Reserva 2012 ist der Rotwein aus der edlen 125 Coleccion Reihe. Der Tempranillo von einem der nördlichsten Weinberge Spaniens ist einem Bordeaux nachempfunden und kommt nach 5-10 Jahren erst richtig in Fahrt.

23,50 €
19,50 € *
0.75 l | 26,00 €/l
Tiefschwarz liegt der Numanthia im Glas, mächtige, ölige Textur, volle, satte Frucht verbunden mit erdigen Noten, endloser Abgang und all das in wunderbarer Balance. Numanthia 2014 kann mühelos 10 Jahre schön reifen, trinkt sich aber auch jung sehr aufregend !
43,50 € *
0.75 l | 58,00 €/l
José Peñin bezeichnet die 12 Hektar Weinberge von Ermita del Conde als Filetstücke der Ribera del Duero, obwohl der Wein gar nicht unter dem Siegel der D.O. vermarktet wird. Über 100 Jahre alte Tempranillo - Rebstöcke auf 900 Höhenmeter bieten ideale Bedingungen für große Weine. Peñin: " Eine echte Entdeckung"
Ein Traumstoff für kleines Geld
14,90 € *
0.75 l | 19,87 €/l
Der Finca Villacreces 2015 präsentiert sich mit dunklem Kirschrot, ausdruckstarken Aromen von feinem Kakao, cremigem Holz, reifer Früchte, schöner, komplexer Ausdruck der Frucht. Vollmundig mit vielschichtigen Noten reifer Früchte. Langes Finale am Gaumen mit Räuchernoten, sehr ausgewogen.
23,50 € *
0.75 l | 31,33 €/l
Sucht man einen Vergleich zu Recaredo im spanischen Weinbau, so lässt die zeitlose, traditionelle Ausrichtung, die sich ausschließlich an höchster Qualität orientiert, eigentlich nur mit Vega Sicilia vergleichen. Der Recaredo Brut Nature Gran Reserva ist in seiner Preisklasse eine Bank. Im Heft 6/2011 der Zeitschrift Vinum Cava mit Charakter belegt der Recaredo Brut Nature 2006 den Platz 1: Einzigartige Ausbaunoten, sehr fein (geröstete Cashewnüsse, Butter) mit immer präsenten Fruchtaromen, geschmeidig am Gaumen, elegant und langanhaltend - alles, was ein Spitzen - Cava braucht.
23,50 € *
0.75 l | 31,33 €/l
Bodegas Roda war einer der maßgeblichen Treiber, als Ende der 80er Jahre die Erneuerung der Rioja auf dem Programm stand und damit einer der ersten Hersteller, die einen moderneren Weinstil vertraten. Das Ergebnis waren kräftigere, fruchtbetonte Weine völlig anderer Prägung, die von der Fachwelt mit Begeisterung aufgenommen wurden.
43,50 € *
0.75 l | 58,00 €/l
Resalte Expresion 2012 ist ein neuer Wein, der aus der früheren Resalte Reserva hervorgegangen ist. Es gibt gute Gründe für diesen reinsortigen Tempranillo: Der Wein aus der D.O. Ribera del Duero präsentiert sich mit überbordender Frucht, Mineralität, Opulenz und Aromatik sowie einer unvergleichlichen Balance, die den Reifungsprozess begünstigt. Bei den letztjährigen Decanter World Awards 2017 wurde Resalte Expresión 2011 mit 98/100 Punkten sensationell zum besten Rotwein gekürt.

34,50 € *
0.75 l | 46,00 €/l
Granatrote Farbe mit violetten Anklängen, hohe aromatische Intensität, in der Nase komplex und intensiv, es mischen sich Waldfruchtaromen, Tabakblätter- und Pfeffernoten mit sehr verhaltenen Anklängen feinen Holzes. Am Gaumen frisch und lebendig mit Noten von frischem rotem Obst, Pfeffer und Zimt, große Tiefe, sehr intensiv, fleischig mit perfekt integriertem Holz und einem sehr langanhaltenden, frischen Nachgeschmack.
59,00 €
49,00 € *
0.75 l | 65,33 €/l
Der Hacienda Monasterio Reserva Especial 2012 aus der Hand des dänischen Starweinmachers Peter Sissek wird aus handverlesenen und einzeln selektierten Trauben der Rebsorten Tempranillo (78 %) und Cabernet Sauvignon (22 %) gekeltert. Ungeheuer dichter, mächtiger Wein mit viel Potential. Braucht aber bestimmt noch 3-5 Jahre in der Flasche, bevor er sein Pfauenrad in voller Pracht präsentiert.
69,00 € *
0.75 l | 92,00 €/l
Tiefschwarz liegt der Numanthia im Glas, mächtige, ölige Textur, volle, satte Frucht verbunden mit erdigen Noten, endloser Abgang und all das in wunderbarer Balance. Numanthia 2012 kann mühelos 10 Jahre schön reifen, trinkt sich aber auch jung sehr aufregend !
43,50 € *
0.75 l | 58,00 €/l
Rolland & Galarreta ist ein Gemeinschaftsprojekt von Javier Galarreta (ARAEX) und dem berühmten französischen Weinmacher und -consultant Michel Rolland, der in seiner langen Laufbahn u.a. Weingüter wie L'Evangile, Angelus, Pavie, Ausonne, Ornellaia und Monteverro beraten hat bzw. immer noch berät. Ein moderner Rioja mit Kraft, Konzentration, Eleganz, Komplexität und vor allem wunderbarer Reife. Am Gaumen breit und fleischig mit seidiger Struktur und sanften Tanninen, delikates und langanhaltendes Finale. Harmonie pur ! Ab sofort perfekt zu trinken.
14,90 € *
0.75 l | 19,87 €/l
Quinola 2012 aus der D.O. Toro entsteht aus Trauben von 80-10 jährigen wurzelechten Rebstöcken. Der Wein entsteht komplett im Handarbeit in Mit viel Handarbeit und einer Auflage von nur 3.027 Flaschen ist der Quínola ein Wein, der neue Maßstäbe setzt: Maßstäbe in puncto Konzentration, aber vor allem auch in Bezug auf Eleganz, Finesse und Balance - in Szene gesetzt mit burgundischer Präzision - ein wirklich großer Toro.
49,50 € *
0.75 l | 66,00 €/l
Viña Alberdi Reserva hat sich seit der Qualitätsoffensive beim Jg. 2001 sagenhaft entwickelt. Wie schon die Jahrgänge 2002-2011, kommt auch 2012 mit beeindruckender Qualität und demonstriert eindrucksvoll die Vorzüge der (gut gemachten) klassischen Rioja, mäßigen Alkohol, sehr feine Frucht, eine tolle, parfümierte Nase, mittlerer Körper und eine wunderbare Eleganz. Ein Wein mit Charakter ! Perfekter Begleiter feiner Speisen. Zu dem Preis ein Lacher.
13,50 € *
0.75 l | 18,00 €/l

« Beschreibung von Anfang an lesen

... brachten diejenigen Kellereien in die bessere Situation, die mit der Lese bis zum Oktober warten konnten. Sehr gut waren in 2012: Alion 2012 und Valbuena 2012 von Vega Sicilia, Terreus 2012 von Mariano Garcia und Hacienda Monasterio 2012, Reserva 2012 und Reserva Especial 2012 von Peter Sissek.

D.O.Ca. Rioja

Klassifizierung Consejo Regulador: MB = muy bueno = sehr gut
Der Jahrgang 2012 brachte trotz des warmen, trockenen Klimas weit bessere Wein hervor, denn erwartet worden war. Die Weine präsentierten sich frischer, fruchtbetont und ausgewogener als in 2011. Die Tannine meist moderat, ausgewogene Säure und ein attraktives Bouquet. Leider waren die Erträge wegen der langanhaltenden Dürre des Jahres 2012 sehr niedrig. Die schwierifge Garciano Traube wurde in 2012 endlich mal richtig reif.

D.O.Ca. Priorato

Klassifizierung Consejo Regulador: MB = muy bueno = sehr gut
Der Jahrgang 2012 war einer der wärmsten und vor allem trockensten (seit über 20 Jahrem) Jahrgänge im Priorat. Dazu kamen noch starke Regenfälle im Oktober, zur der Zeit, in der üblicherweise geerntet wird. Der Regen rettete mutmaßlich den Jahrgang, brachte aber Probleme bei der Ernte mit sich. Unter den genannten Rahmenbedigungen waren die Produzenten im Priorat eher pessimistisch, was die Qualität der 2012er angeht, wurden aber von den Ergebnissen der Kellerreife positiv überrascht. Die 2012er Prioratos sind eine Riesenüberraschung und viel besser aös erwartet.