Neu eingetroffen
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
Der Juve y Camps Reserva de la Familia Brut Nature Gran Reserva 2015 ist ein Cava-Klassiker mit hoher qualitativer Konstanz über die Jahre. Im Jahre 2017 feierte Juve y Camps das 40-jährige Jubiläum dieses außergewöhnlichen Cavas, der aktuelle 2015 ist bereits der 42ste Jahrgang.

Die Rioja Vega-Weine tragen die traditionelle Essenz des Rioja-Terroirs, während sie sich bemühen, den Verbrauchern Rioja Vegas persönliche Sicht auf das Potenzial dieser Region zu vermitteln.

18,90 € *
0.75 l | 25,20 €/l

Der große Rioja Klassiker La Rioja Alta Gran Reserva 904 wurde im Jahre 1904, vor über 100 (!) Jahren, zum ersten Mal hergestellt. Vergleicht man den Herstellungsprozess mit modernen Weinen, so ist das 10-jährige Herstellungsritual dieses Weins ungemein zeitaufwendig. "Wer also den guten alten Zeiten nachtrauert: unbedingt kaufen." René Gabriel über La Rioja Alta Gran Reserva 904

42,50 € *
0.75 l | 56,67 €/l
Dominio do Bibei gehört zum Anbaugebiets D.O. Ribeira Sacra, einem Naturparadies mit spektakulären Bergketten und Flußtälern. Unter der Leitung von Javier Dominguez wurden 45 ha des Gesamtgrundes von 125 ha im teilweise extremen Terrassenanbau mit Reben bepflanzt, soweit möglich wurden alte Weinberge wieder urbar gemacht. Lacima 2016 ist der rote Topwein des Weinguts, der durch burgundische Eleganz und atemberaubeneder Aromatik überzeugt. Hier im kühlen Norden zeigt die hier autochthone Rebsorte Mencia ihr wahres Potential.
39,50 € *
0.75 l | 52,67 €/l
Im Traumweinjahr 2001 wurde der erste Jahrgang des Tinto Figuero der Kellerei "Viñedos y Bodegas García Figuero" erzeugt und ein Traum wurde wahr. Für die Herstellung der Weine stehen über 80 Hektar Weinberge zur Verfügung, von denen ein Drittel älter als 60 Jahre ist. Mit diesem Traumstoff hat sich Tinto Figuero in den letzten Jahren fast unbemerkt an die qualitative Spitze der Region herangearbeitet und produziert heute mit dem Tinto Figuero Crianza 2018 einen excellenten Wein auf höchstem Niveau.
16,90 € *
0.75 l | 22,53 €/l

Alabaster 2007 entsteht aus Trauben dreier uralter Parzellen, die jeweils über 100 Jahre alt sind. Alle Tinta de Toro Rebstöcke sind prefiloxerica, d.h. wurzelechte Reben, die auf den sandigen Böden mit niedrigen ph-Werten immun gegen die gefürchtete Reblaus sind - ein Alleinstellungsmerkmal in Toro. Die manuelle Ernte fand am im September mit mehrstufiger Selektion (Traube für Traube) statt. Nach der Fermentation findet der Ausbau in neuen französischen Fässern statt.

Der Gramona Brut Imperial Gran Reserva wird überwiegend aus den autochtonen Rebsorten Xarel·lo und Macabeo unter Beimischung von etwas Chardonnay hergestellt. Für Puristen ein Unding - wir sagen - der Zweck heiligt die Mittel, denn der Liebreiz dieses Cavas kennt keine Grenzen. Wunderbar feine Perlage, sehr komplex mit feiner Süße (Brut).
23,50 € *
0.75 l | 31,33 €/l
Dido 2019 aus den Händen von René Barbier jun. und Sara Pérez hat sich über die Jahre zu einem Shootingstar in der Region Montsant entwickelt. Der erste Jahrgang 2001 wurde unter dem Namen "Eneas" auf den Markt gebracht, was Bodegas Muga mit Ihrem "Prado Enea" gar nicht gefiel und so einigte man sich einvernehmlich, den Wein im nächsten Jahrgang umzubenennen. Der Namenswechsel hat dem Wein nicht geschadet, er wurde von Jahr zu Jahr besser.
14,90 € *
0.75 l | 19,87 €/l
Weingutschein im Wert von 150,- EUR. Der Gutschein kann auf eine Bestellung von 150 Euro oder mehr angerechnet werden. Je nach Wunsch kann der Gutschein dem Besteller oder dem Beschenkten zugeschickt werden. Der Gutschein kann entweder direkt im Internet-Shop eingelöst werden oder auch telefonisch.
150,00 € *
Condado de Haza Crianza stand lange etwas im Schatten seines großen Bruders Pesquera. Eigentlich zu unrecht denn die beiden Weine sind stilistisch sehr unterschiedlich. Condado de Haza Crianza 2018 kommt aus Roa, im nord-östlichen Teil der Ribera del Duero und präsentiert sich mit sehr schöner Aromatik, Noten von Brombeere, Lakritz und Mokka nebst Kräuternoten und Cassis vor mineralischem Hintergrund mit feingewobenen Tanninen und stützender, feiner Säure.
13,50 € *
0.75 l | 18,00 €/l
Das Weingut Pago de Carraovejas aus dem Weinanbaugebiet Ribera del Duero genießt in Spanien einen legendären Ruf, es gibt kaum ein besseres Spanisches Lokal mit Weinkarte, das diesen Wein nicht gelistet hat. Der Wein ist mittlerweile eine Institution und gehört zu den begehrten Weinen der D.O. Ribera del Duero. Die Cuvee besteht aus Tempranillo und Cabernet Sauvignon. Ein sehr eigenständiger Wein, der sich seine Besonderheit über die Jahre erhalten hat.
Nach 2016 und 2017 wurde auch der 2018er Jahrgang wieder als allgemeines Vintage-Port Jahr deklariert. Ein extremer Witterungsverlauf mit einem nassen und unwetterreichen Frühjahr und Frühsommer sorgte für eine natürliche Ertragsreduktion sowie entsprechende Wasserreserven für den langen und heißen Sommer. Ein großer klassischer Port von Quinta do Noval !
89,00 € *
0.75 l | 118,67 €/l
Der Prioratwein Clos Mogador des bodenständigen René Barbier, der gemeinsam mit Álvaro Palacios (L'Ermita, Finca Dofí), Carlos Pastrana (Clos de l'Obac), José Luis Pérez (Clos Martinet) und Daphne Glorian (Clos Erasmus) im Priorat großartige Pionierarbeit geleistet hat, ist seit langen Jahren einer der Qualitätsgaranten im Weinanbaugebiet Priorat und Hangout der Region weltweit.
75,00 € *
0.75 l | 100,00 €/l
Toro Albalá in der Ortschaft Aguilar de la Frontera wird von Antonio Sánchez Romero geführt und verfügt über einen größeren Vorrat uralter Pedro Ximénez Weine, wovon jedes Jahr eine geringe Anzahl Flaschen abgefüllt wird, so auch von dem genialen 1958er.
225,00 € *
0.75 l | 300,00 €/l
Bodegas Roda war einer der maßgeblichen Treiber, als Ende der 80er Jahre die Erneuerung der Rioja auf dem Programm stand. Roda vertrat als einer der ersten Hersteller einen moderneren Weinstil. Das Ergebnis waren kräftigere, fruchtbetonte Weine völlig anderer Prägung, die von der Fachwelt mit Begeisterung aufgenommen wurden.
26,90 € *
0.75 l | 35,87 €/l
O Diviso 2018 aus der galizischen D.O. Valdeorras wurde von Telmo Rodriguez aus der lokalen Weißwein-Rebsorte Godello gekeltert. Godello ist eine kräftige, körperreiche Traube mit klarer, feiner Säure und lebendiger Frucht. Während manche Weißweine schon nach bereits einem Jahr abbauen, läßt sich die kräftige Godello ohne weiteres zwei bis drei Jahre schön trinken. 
59,00 € *
0.75 l | 78,67 €/l
4 Kilos vinícola wurde von dem Önologen Francesc Grimalt (Ànima Negra) und dem Musiker Sergio Caballero im Jahre 2006 gegründet. Francesc Grimalt hat bei Ànima Negra wegwiesende Pionierarbeit geleistet durch den erfolgreichen Einsatz der autochthonen Rebsorte Callet. In einem umgebauten Schafstall auf dem Gelände einer Finca im Umland von Felanitx wurde mit minimalem Mitteleinsatz die Bodega eingerichtet, aus der mit dem 4 "Kilos" (4.000.000 ehemaligen Peseten) einer der besten Weine der Insel kommt.
32,50 € *
0.75 l | 43,33 €/l
Der Enate 2-3-4 Chardonnay ist seit Jahren einer der besten jungen Weißweine Spaniens. Die Chardonnay Traube ist seit einigen Jahrzehnten in Nordspanien heimisch und erfährt in diesem Wein aus Aragón eine excellente Interpretation ...
9,90 € *
0.75 l | 13,20 €/l
Venus 2016 aus den Händen von René Barbier jun. und Sara Pérez hat sich über die Jahre zu einem Shootingstar in der Region D.O. Montsant entwickelt. Der Wein wird ausschließlich in Fudern ausgebaut, die die ersten sechs Monate in 4500 L Fudern und weitere 12 Monate in 2500 L Fudern. Die Venus verbindet schwärmerische Eleganz mit aromatischer Vielfalt - laut Aussage der Schöpfer war das Ziel feminine Schönheit auszudrücken.
32,90 € *
0.75 l | 43,87 €/l
Als Mitglied der Inhaberfamilie des traditionsreichen Castell del Remei ist Tomàs Cusiné schon früh in die Kunst des Weinmachens hereingewachsen. Als er im Jahre 2003 seine Bodega in El Vilosell gründete, verfügte er bereits über umfangreiche Erfahrungen mit den Weinen der Region. Seine Cuvées im modernen Stil vereinen Frische mit explosiver Frucht.
11,90 € *
0.75 l | 15,87 €/l
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6