Valdeorras

Galicisches Weinanbaugebiet Valdeorras

Das kleine galicische Weinanbaugebiet D.O. Valdeorras liegt zwischen den beiden wesentlich größeren Anbaugebieten Ribeira Sacra im Osten und Bierzo im Westen. Valdeorras ist eines der ältesten Spanischen Weinanbaugebiete mit D.O. Status und verfügt über nur 1300 ha Rebfläche entlang des Flusses Sil und seiner Zuflüsse Quiroga und La Vega in der Provinz Ourense. Valdeorrras verfügt über ein mediterrán-ozeánisches Klima mit atlantischen Einflüssen. Sehr kalte Winter ... weiterlesen »

Gaba do Xil 2019 aus der galizischen D.O. Valdeorras wurde von Telmo Rodriguez aus der lokalen Weißwein-Rebsorte Godello gekeltert. Godello ist eine kräftige, körperreiche Traube mit klarer, feiner Säure und lebendiger Frucht. Während manche Weißweine schon nach bereits einem Jahr abbauen, läßt sich die kräftige Godello ohne weiteres zwei bis drei Jahre schön trinken. 
10,90 € *
0.75 l | 14,53 €/l
As Sortes wurde bereits im Erstlingsjahrgang 2004 vom wichtigsten spanischen Auswahlgremium um den Weinkritiker José Peñin zur Entdeckung des Jahres gewählt, der Jahrgang 2006 vom gleichen Gremium zum "Vino de la Historia" gekürt. Der Zweitwein Louro do Bolo, aktuell Jahrgang 2019 liefert für weniger als die Hälfte des Preises wunderbaren Trinkgenuss dieser markant mineralischen und ungemein frischen Rebsorte Godello.
16,90 € *
0.75 l | 22,53 €/l
Der Godello Weißwein As Sortes wurde bereits im Erstlingsjahrgang 2004 vom wichtigsten spanischen Auswahlgremium um den Weinkritiker José Peñín zur Entdeckung des Jahres gewählt, der Jahrgang 2006 vom gleichen Gremium zum "Vino de la Historia" gekürt. Die Jahrgänge 2008, 2009 und 2010 wurden von Andrés Proensa gar mit sensationellen 99 Punkten bedacht. Einer der besten Weißweine Spaniens.
43,50 € *
0.75 l | 58,00 €/l

« Beschreibung von Anfang an lesen

... und warme Sommer, der Frühling und Herbst sind üblicherweise mild. Die Temperaturen reichen von 8 bis 33 Grad. Die anspruchsvollsten und erfolgreichsten Weißweine werden meist aus der Rebsorte Godello vinifiziert, für die eine frische Golden Delicious-Note und der leicht bittere, zartsäuerliche Frucht der Wollmispel typisch ist sowie eine eher verhaltene Säure. Mit nur 1100 ha ist die Godello landesweit eher ein Exot. Bei den Rotweinen bringt die Mencia Traube die besten Ergebnisse.