Weinjahrgang 2017

  1. 1
  2. 2
Pétalos del Bierzo ist ein Renner aus der Hand von Alvaro Palacios und Ricardo Perez in der gebirgigen, spanischen Anbauregion D.O. Bierzo, wo der sich viele junge, engagierte Hersteller anschicken, den nationalen und internationalen Markt mit spanischem Wein aus der im Bierzo autochthonen Mencía Traube zu erobern.
14,90 € *
0.75 l | 19,87 €/l
Mit dem Ossian Quintaluna Verdejo 2017 haben die Önologen den Wein komplett neu definiert. Der ehedem nur im Tank ausgebaute Wein erfährt nun seine Reife zu gleichen Teilen in Barriques, in Holzfudern und im Tank. Die Trauben für den Quintaluna stammen ausschließlich aus der Provinz Segovia - von vielen als die Region bezeichnet, in der der beste Verdejo wächst. 60 % der Trauben stammen von sehr alten Rebstöcken, 40 % der Trauben von jungen Reben, die ökologisch bewirtschaftet werden und geringe Erträge bringen. Ein großartiger, mineralischer Verdejo, der endlich einmal zeigt, was in der Rebsorte steckt.
14,90 € *
0.75 l | 19,87 €/l
Das Besondere an den Weinen von Ànima Negra ist die fast ausschließliche Verwendung einheimischer Rebsorten wie Callet, Manto Negro und Fogoneu. Önologe Francesc Grimalt hat damit Pionierarbeit geleistet und den Inselweinen einen unverwechselbaren Charakter verliehen. Callet ist auch die dominierende Traube des AN/2, einem kolossalen "Saufwein", dessen Reizen man sich schwer entziehen kann.
18,90 € *
0.75 l | 25,20 €/l
Aalto wurde 1998 von Javier Zaccagnini und Mariano Garcia (Vega Sicilia, Mauro) gegründet und hat sich schnell zu einer Topadresse in der Ribera del Duero entwickelt. Mittlerweile einer der besten Weinwerte weltweit. Aalto 2017 beschert ozeanische Gefühle in einem eleganten Meer von Frucht und Seide, befindet sich noch in einer wunderbaren Fruchtphase, trinkt sich aber bereits perfekt.
75,00 € *
1.5 l | 50,00 €/l
Das Besondere an den Weinen von Ànima Negra ist die fast ausschließliche Verwendung einheimischer Rebsorten wie Callet, Manto Negro und Fogoneu. Önologe Francesc Grimalt hat damit Pionierarbeit geleistet und den Inselweinen einen unverwechselbaren Charakter verliehen. Callet ist auch die dominierende Traube des Quibia Blanco 2008, dem einzigen Weißen des Weinguts: Frisch und mineralisch, feine florale Anklänge und weiße Frucht. Im Mund elegant, lang, geschmeidig mit salzigem Hintergrund.
14,90 €
13,25 € *
0.75 l | 17,67 €/l
Schwarzes Rot in Purpur übergehend. Verführerische Nase nach reifen schwarzen Beeren, Kirschen, Kräutern, aber auch zarten, floralen Noten. Fleischig auf der Zunge, langer Abgang. Dieser gewaltige, aber elegante und raffinierte Rotwein geht wunderbar zu Wintergeflügel, Schokolade, Blauschimmel-Käse, Zigarre. Ein extremer Wein mit immenser Konzentration aber gutem Gleichgewicht - ein Hochgenuß für Liebhaber kräftiger Weine.
24,90 € *
0.75 l | 33,20 €/l
Quinta Sardonia Sardon 2017 ist der neue Wein von Quinta Sardonia, der im Jahrgang 2014 zum ersten Mal hergestellt wurde. Der 2017er ist nun ein mächtiges, rassiges Vollblut, das mit stark mineralischer Note wohlriechend den Gaumen stürmt und dort Lust und Laune verbreitet. In der Preisklasse ein absoluter Knaller.
9,90 € *
0.75 l | 13,20 €/l
Shaya betont Eleganz und Mineralität als Gegengewicht zu den exotischen Aromen der Rebsorte Verdejo. Ein sehr gehaltvoller Wein, mit bemerkenswerter Frische, langem und trockenem Abgang sowie sehr präzisem Ausdruck mineralischer Noten. Gary Vaynerchuck, Wine Library TV über Shaya 2008: "Awesome white wine value. Not only complex and balanced, but long on the finish with good verve too. This is an awesome first vintage, and what a first vintage it is!"
9,90 € *
0.75 l | 13,20 €/l
Für die Weine von Ànima Negra werden ausschließlich lokale Rebsorten wie Callet, Manto Negro und Fogoneu verwendet. Önologe Francesc Grimalt hat damit Pionierarbeit geleistet und den Inselweinen einen unverwechselbaren Charakter verliehen. Callet ist auch die dominierende Traube des Ànima Negra 2017. Der auch AN I genannte Wein gehört seit langem zu den besten der Insel.
36,90 € *
0.75 l | 49,20 €/l
Mauro ist einer der ältesten Tophersteller, der am östlichen Rand der Ribera del Duero angesiedelt ist. Die spanische Weinlegende Mariano Garcia, der über Jahrzehnte leitender Önologe bei Vega Sicilia war, hat Mauro über die Jahrzehnte zu einer Ikone geformt. Der Mauro Godello 2015 ist der erste Weißwein der Familie Garcia, jahrelang haben Sie rumgetüftelt, bis der Wein den hohen Ansprüchen genügte und 2013 als erster Jahrgang auf den Markt kam.
39,50 € *
0.75 l | 52,67 €/l
Der José Pariente fermentado en barrica ist die im Holzfass ausgebaute Version des Jose Pariente. Der Wein wird ebenfalls aus 100 % Verdejo-Trauben erzeugt, die über 9 Monate zu 80 % in französischen Allier-Fässern und zu 20 % in amerikanischen Barriques ausgebaut werden.
15,90 € *
0.75 l | 21,20 €/l
Els Pics 2017 von Mas Alta ist eine excellent vinifizierte Cuvee aus den Rebsorten Garnacha, Cariñena und Cabernet-Sauvignon. Els Pics präsentiert sich mit mächtigem Körper, ungemein präsise und mit sensationeller Spannung, Komplexität und Länge für einen Wein dieser Preisklasse. In den USA heißt der Els Pics "Black Slate" und dort wurden die Jahrgänge 2010 + 2011 von Robert Parker persönlich mit sensationellen 94, 2013 gar mit 95 Punkten bewertet. Dazu gab den schmeichelhaften Kommentar: "So ein Prioratwein kostet üblicherweise über 100 Dollar"
15,90 € *
0.75 l | 21,20 €/l
Kaum jemand hat mehr Erfahrung und liefert Jahr für Jahr eine derartige Konstanz an Top-Qualitäten wie Belondrade y Lurton. Meisterhaft ist der gekonnte und sehr gefühlvolle Umgang mit den feinsten französischen Barriques und neben dem bunten Aromenspiel eine wunderbare Frische und Eleganz, wie man Sie bei fassgereiften Weißweinen ganz selten vorfindet. Die Jahrgänge 2010 und 2011 wurden im Guía Peñín mit jeweils 95 Punkten sensationell bewertet !
69,00 € *
1.5 l | 46,00 €/l
Aalto Pagos Seleccionados (PS) 2017 ist der Lagenwein von Bodegas Aalto, der nur in den besten Jahrgängen produziert wird und für dessen Herstellung die besten Trauben des Weinguts verwendet werden. Der Traumstoff aus der Hand des Meisters Mariano Garcia ist eine "Granate", an dessen n-dimensionaler Nase man sich allein schon berauschen kann, bevor er am Gaumen für Verzückung sorgt.
79,00 € *
0.75 l | 105,33 €/l
Shaya Habis 2017 betont Eleganz und Mineralität als Gegengewicht zu den exotischen Aromen der Rebsorte Verdejo. Ein sehr gehaltvoller Wein, mit bemerkenswerter Frische, sowie sehr präzisem Ausdruck mineralischer Noten. Aromatisch ein Touch von New World, perfekt integriertes Holz und wunderbare Balance machen den Wein zu einem großen Weißen mit Volumen und Schliff.
23,50 € *
0.75 l | 31,33 €/l
Pruno 2017 ist der Zweitwein von Finca Villacreces. Aus den Trauben jüngerer Reben der Finca entsteht hier aus der lokalen Rebsorte Tempranillo und ein wenig Cabernet Sauvignon ein Weinbaby, das es in sich hat: mächtige Struktur, ein stabiles Tanningerüst, eine undurchdringliche, purpurne Farbe, dazu ein kompakter Kern, der betörenden Duft verströmt.
11,90 € *
0.75 l | 15,87 €/l
AT Roca Rosat Reserva 2017 ist der Roseé-Cava der neuen Bodega von Agustí Torelló Sibill, der über zwei Jahrzehnte lang die Geschicke der Herstellers Agustí Torelló Mata geleitet hat. Feine und persistente Perlage, in der Nase sehr sauber, geradlinig und elegant. Es dominieren die Aromen roter frischer Früchte, inbesondere der Erdbeere. Im Mund sehr fruchtig, frisch und mit wunderbarer Säure, fein und elegant und erstklassig eingebundener Perlage.
14,90 € *
0.75 l | 19,87 €/l
Die Kellerei Zárate hat derzeit 7 Hektar unter Ertrag, die sich in 11 Weinberge um die Dörfer Sisán and Padrenda aufteilen. Die beiden Dörfer liegen in Tal von Salnés, das mit seinen kargen, organischen Böden und dem sonnigen Mikroklima als Ursprungsort der Rebsorte Albariño gilt. Zárate Tras da Viña ist ein wunderbar frischer Wein mit aromatischer Vielfalt und Komplexität. Der Wein liegt fast schwerelos im Glas und besticht mit zurückhaltenden, citrischen Aromen wie Apfel, Birne, Steinobst und Mineralität als Spiegel des Granitbodens.

23,50 € *
0.75 l | 31,33 €/l
Der neue Jahrgang 2017 des Camins del Priorat von Álvaro Palacios schließt an die hervorragenden Qualitäten der Vorjahre an. Der Camins del Priorat präsentiert sich von Beginn an sehr zugänglich. Herrliche konzentrierte Frucht (schwarze Beeren), spielerische Eleganz, früher Trinkspass ist garantiert, wenn auch der Wein erst in 1-2 Jahren seine volle Aromatik entfalten kann.
15,90 € *
0.75 l | 21,20 €/l
Das Weingut Pazo de Señorans liegt abgelegen im Dörfchen Vilanoviña. Der Hersteller gehört zu den größeren Weinproduzenten in der kleinteiligen D.O. Rias Baixas, doch die relative Größe ist der Qualität nicht abträglich, wie man sich Jahr für Jahr überzeugen kann: Der Wein gehört seit Jahren zu den besten Weißweinen Spaniens. Der Wine-Enthusiast nennt ihn den "quintessential Spanish white wine", ein wunderbares Lob für Pazo Señorans.
13,90 €
12,50 € *
0.75 l | 16,67 €/l
  1. 1
  2. 2