Die Rebsorte Pedro Ximénez ist eine weiße Süßweintraube mit sehr hohem Zuckergehalt. Es gibt sie eigentlich in ganz Spanien, wobei sie am häufigsten in Südostspanien, in Córdoba , Badajoz, Málaga und Valencia anzutreffen ist. Sie gilt als Hauptsorte in den Anbauregionen Jerez, Málaga, Montilla-Moriles und Valencia. Die Pedro Ximénez Traube vermag über Jahrzehnte zu reifen und ergibt in hochklassigen PX-Weinen äußerst komplexe Süßweine, die weltweit begehrt ... weiterlesen »

Toro Albalá in der Ortschaft Aguilar de la Frontera wird von Antonio Sánchez Romero geführt und verfügt über einen größeren Vorrat uralter Pedro Ximénez Weine, wovon jedes Jahr eine geringe Anzahl Flaschen abgefüllt wird, so auch von dem genialen 1946er, der vom Wine Advocate mit 100 Punkten ausgezeichnet wurde.
269,00 € *
0.75 l | 358,67 €/l
Toro Albalá in der Ortschaft Aguilar de la Frontera wird von Antonio Sánchez Romero geführt und verfügt über einen größeren Vorrat uralter Pedro Ximénez Weine, wovon jedes Jahr eine geringe Anzahl Flaschen abgefüllt wird, so auch von dem genialen 1958er.
225,00 € *
0.75 l | 300,00 €/l
Vidonia 2018 ist ein weißer Einzellagenwein des Herstellers Suertes del Marqués aus Teneriffa. Vidonia wird aus über 100 jährigem Listán Blanco vinifiziert. Die Aromatik ist einzigartig, elegant und klar mit Anklänge des Burgunds und des Jura, insgesamt jedoch ein unvergleichlich eigenständiger, hochklassiger Weisser, der sich zu den besten Weissen ganz Spaniens zählen darf.
26,90 € *
0.75 l | 35,87 €/l
Toro Albalá in der Ortschaft Aguilar de la Frontera wird von Antonio Sánchez Romero geführt und verfügt über einen größeren Vorrat uralter Pedro Ximénez Weine, wovon jedes Jahr eine geringe Anzahl Flaschen abgefüllt wird, so auch von dem genialen 1955er, der vom Wine Advocate mit 98 Punkten ausgezeichnet wurde.
198,00 € *
0.75 l | 264,00 €/l
Toro Albalá in der Ortschaft Aguilar de la Frontera wird von Antonio Sánchez Romero geführt und verfügt über einen größeren Vorrat uralter Pedro Ximénez Weine, wovon jedes Jahr eine geringe Anzahl Flaschen abgefüllt wird, so auch von dem excellenten 1990er, der aufgrund seiner perfekten Mischung aus Süße, Säure und Frische über einen magischen Trinkfluß verfügt.
39,00 € *
0.75 l | 52,00 €/l
Trenzado 2019 von Suertes del Marqués ist ein weißer Vino de Villa aus Teneriffa, hauptsächlich aus altem Listán Blanco, ein wenig Pedro Ximenez und einer ganzen Reihe auf der Insel autochthoner Weisswein-Rebsorten. Die Aromatik ist einzigartig, die Nase führt einen ins Burgund, im Mund Anklänge des Jura, insgesamt jedoch ein unvergleichlich eigenständiger, hochklassiger Weisser, von denen es in Spanien viel zu wenige gibt.
18,90 € *
0.75 l | 25,20 €/l
Toro Albalá in der Ortschaft Aguilar de la Frontera wird von Antonio Sánchez Romero geführt und verfügt über einen größeren Vorrat uralter Pedro Ximénez Weine, wovon jedes Jahr eine geringe Anzahl Flaschen abgefüllt wird, so auch von dem genialen 1980er, der vom Wine Advocate mit 97 Punkten ausgezeichnet wurde.
179,00 € *
0.75 l | 238,67 €/l
Der PX MUY VIEJO (Pedro Ximénez) kommt aus einer alten Solera von 243 Fässern, aus der per Familienbeschluß jährlich maximial 12.000 Flaschen à 0,75 Liter entnommen werden dürfen. Ebenfalls Familienpolitik ist, dass der Ximénez Spínola zu keiner Art von Wettbewerb oder Verkostung (Peñín, Parker etc.) angestellt werden darf. Ist auch nicht notwendig, denn die knappe Produktion ist jedes Jahr ausverkauft - beneidenswert !
59,50 € *
0.75 l | 79,33 €/l
Toro Albalá in der Ortschaft Aguilar de la Frontera wird von Antonio Sánchez Romero geführt und verfügt über einen größeren Vorrat uralter Pedro Ximénez Weine, wovon jedes Jahr eine geringe Anzahl Flaschen abgefüllt wird, so auch von dem genialen 1931er, der vom Wine Advocate mit 98 Punkten ausgezeichnet wurde.
235,00 € *
0.75 l | 313,33 €/l

« Beschreibung von Anfang an lesen

... sind. Als Beispiel seien genannt die historischen PX von Toro Albala, der Very Old Pedro Ximénez von Spínola sowie der PX Niños VORS von Valdespino.