Die rote Rebsorte Mencía wurde vor etwa 15 Jahren wiederentdeckt und erfährt seitdem eine veritable Renaissance. Die Mencía ist beheimatet in der nordwestspanische D.O. Bierzo sowie in den galicischen Anbaugebieten Ribeira Sacra und Valdeorras. Die Mencia ist identisch mit der portugiesischen Traube Jaen, die angenommene Verwandtschaft mit der französchen Cabernet Franc, der Sie geschmacklich nicht unähnlich ist, hat sich ... weiterlesen »

Pétalos del Bierzo ist ein Renner aus der Hand von Alvaro Palacios und Ricardo Perez in der gebirgigen, spanischen Anbauregion D.O. Bierzo, wo der sich viele junge, engagierte Hersteller anschicken, den nationalen und internationalen Markt mit spanischem Wein aus der im Bierzo autochthonen Mencía Traube zu erobern.
14,90 € *
0.75 l | 19,87 €/l
Die Weine des neuen Projektes "La Vizcaina" heißen La Poulosa, La Victotiana, Las Gundiñas und El Papalao und entstehen in Valtuille de Abajo (León). Raúl arbeitet dort mit seinem Neffen César Márquez zusammen. Die Weinberge sind mit großartigen 80-100 Jahre alten Mencia-Reben bestockt. Die Weine repräsentieren unterschiedliche Lagen und werden getrennt vinfiziert, Ziel ist, den jeweils reinsten Ausdruck der Rebsorte Mencia auf die Flasche zu bekommen.
23,50 € *
0.75 l | 31,33 €/l
Losado 2016 ist der Hauptwein der Kellerei, ein von atlantischem Klima geprägter frischer, fruchtiger Wein aus der Rebsorte Mencia, der aus den Trauben einzelner umliegender Rebparzellen gewonnen wird. Die Rebstöcke sind 40-80 Jahre alt und stehen auf Tonerde. Der Weinbau erfolgt mit rein natürlichen Methoden, in dem die einzelnen Parzellen quasi als Mini-Ökosysteme betrachtet werden, die sich selbst regulieren.
14,90 €
12,90 € *
0.75 l | 17,20 €/l
El Rapolao 2015 ist einer von vier Weinen des neuen Projektes von Raul Perez "La Vizcaína". Die Weine entstehen in Valtuille de Abajo (León). Raúl arbeitet dort mit seinem Neffen César Márquez zusammen. Die Weine repräsentieren unterschiedliche Lagen und werden getrennt vinfiziert, Ziel ist, den jeweils reinsten Ausdruck der Rebsorte Mencía auf die Flasche zu bekommen.
23,50 € *
0.75 l | 31,33 €/l
Las Gundiñas 2015 ist einer von vier Weinen des neuen Projektes von Raul Perez "La Vizcaina". Die Weine entstehen in Valtuille de Abajo (León). Raúl arbeitet dort mit seinem Neffen César Márquez zusammen. Die Weine repräsentieren unterschiedliche Lagen und werden getrennt vinfiziert, Ziel ist, den jeweils reinsten Ausdruck der Rebsorte Mencia auf die Flasche zu bekommen.
23,50 €
17,90 € *
0.75 l | 23,87 €/l
Dominio do Bibei gehört zum Anbaugebiets D.O. Ribeira Sacra, einem Naturparadies mit spektakulären Bergketten und Flußtälern. Unter der Leitung von Javier Dominguez wurden 45 ha des Gesamtgrundes von 125 ha im teilweise extremen Terrassenanbau mit Reben bepflanzt, soweit möglich wurden alte Weinberge wieder urbar gemacht. Lacima 2013 ist der rote Topwein des Weinguts, der durch burgundische Eleganz und atemberaubeneder Aromatik überzeugt. Hier im kühlen Norden zeigt die hier autochthone Rebsorte Mencia ihr wahres Potential.
Vinum 18.5/20
36,90 € *
0.75 l | 49,20 €/l
Dominio do Bibei gehört zum Anbaugebiets D.O. Ribeira Sacra, einem Naturparadies mit spektakulären Bergketten und Flußtälern. Unter der Leitung von Javier Dominguez wurden 45 ha des Gesamtgrundes von 125 ha im teilweise extremen Terrassenanbau mit Reben bepflanzt, soweit möglich wurden alte Weinberge wieder urbar gemacht. Lalama 2012 ist ein kühler, schlanker Roter mit atemberaubender Aromatik aus der in Galicien und im Bierzo beheimateten Rebsorte Mencía.
17,90 € *
0.75 l | 23,87 €/l
Die Weine des neuen Projektes "La Vizcaina" heißen La Poulosa, La Vitoriana, Las Gundiñas und El Rapalao und entstehen in Valtuille de Abajo (León). Raúl arbeitet dort mit seinem Neffen César Márquez zusammen. Die Weine repräsentieren unterschiedliche Lagen und werden getrennt vinfiziert, Ziel ist, den jeweils reinsten Ausdruck der Rebsorte Mencia auf die Flasche zu bekommen.
23,50 €
17,90 € *
0.75 l | 23,87 €/l
Ultreia de St. Jacques 2015 ist ein Einzellagenwein von Raúl Pérez in der D.O. Bierzo. Der Mencia Weinberg, von dem der Ultreia de St. Jacques seine Trauben bezieht, ist 3.2 Hektar groß, wurde 1889 angepflanzt und liegt auf 537 m. Ultreia de St. Jacques zeigt mehr die jugendlichen, frischen und mineralischen Seiten der Mencia-Traube. Multidimensionale Nase und Pinot-Feeling zu einem unglaublichen Preis.
13,50 € *
0.75 l | 18,00 €/l
Der Moncerbal 2015 setzt Álvaro Palacios' Serie individueller Weine aus der D.O. Bierzo fort, die allesamt aus der kühlen, im Bierzo autochthonen Mencía Traube gekeltert werden. In einer Blindverkostung würde man die Provenienz dieses hochklassigen Mencía - Weins wahrscheinlich eher im Rhônetal, denn in Spanien vermuten.
89,00 € *
0.75 l | 118,67 €/l
Granatrote Farbe mit violetten Anklängen, hohe aromatische Intensität, in der Nase komplex und intensiv, es mischen sich Waldfruchtaromen, Tabakblätter- und Pfeffernoten mit sehr verhaltenen Anklängen feinen Holzes. Am Gaumen frisch und lebendig mit Noten von frischem rotem Obst, Pfeffer und Zimt, große Tiefe, sehr intensiv, fleischig mit perfekt integriertem Holz und einem sehr langanhaltenden, frischen Nachgeschmack.
59,00 €
49,00 € *
0.75 l | 65,33 €/l
La Bienquerida 2016 ist der Einzellagenwein der Kellerei Losada, ein von atlantischem Klima geprägter tiefer, komplexer Wein aus der Rebsorte Mencia, der aus den Trauben einzelner umliegender Rebparzellen gewonnen wird. Die Rebstöcke sind 60-100 Jahre alt und stehen auf Tonerde. Der Weinbau erfolgt mit rein natürlichen Methoden, in dem die einzelnen Parzellen quasi als Mini-Ökosysteme betrachtet werden, die sich selbst regulieren.
43,50 €
34,50 € *
0.75 l | 46,00 €/l

« Beschreibung von Anfang an lesen

... (ICEX 1998) unter Ertrag. Die Mencia fühlt sich am wohlsten auf kargen Böden in Höhenlagen ohne starke Sonneneinstrahlung. Dort kann die Mencia saftige, strukturierte, komplexe, elegante Weine vor mineralischem Hintergrund hervorzubringen, die nach roten Früchten, Kirsche und Kräutern duften. Der große Meister der Mencia ist Raúl Pérez, ein ebenso unorthodoxer wie talentierter Weinmacher, der mit zahllosen Roten in der D.O. Bierzo für Furore gesorgt hat.