D.O. Ribera del Duero

Klassifizierung Consejo Regulador: e = excelente = hervorragend
Ein warmer und trockener Jahrgang mit ausreichenden Regenfällen und insgesamt sehr guten Bedingungen. Die Weine sind im jugendlichen Aggregatszustand spektakulär kräftig und lassen sich hervorragend trinken. Es bleibt das übliche Restrisiko der warmen Jahrgänge und damit die Frage ob sich Frische, Struktur ... weiterlesen »


Mit dem Castillo Ygay Gran Reserva Especial 2009 folgt nach 2007, 2005, 2004 und 2001 wieder ein sehr guter Jahrgang. Das riojanische Traditionsweingut Weingut Marqués de Murrieta außerhalb von Logroño hat seine mythische Marke erfolgreich modernisiert und wird von den Kritiken einhellig gelobt.

89,00 € *
0.75 l | 118,67 €/l
Viña Ardanza Reserva 2009 ist nach 2008, 2007, 2005, 2004 und 2001 der nächste Jahrgang dieses unvergleichlichen Weins. Der Viña Ardanza Reserva 2009 besticht durch eine wunderbare Aromatik, verführerische Süße der Frucht, dabei strukturiert, ausgewogen mit seidigen und perfekt integrierten Tanninen, im Abgang komplex und lang. Ein großer Klassiker, der derzeit mit Traumqualitäten von Topjahrgang zu Topjahrgang eilt. Galt der Wein in den Neunziger Jahren noch als old-fashioned, ist er heute schon wieder vorderste Avantgarde.

21,90 € *
0.75 l | 29,20 €/l

Ganz in der Nähe von Peñafiel liegt die Finca Pago de Carraovejas, wo Tomás Postigo seinen "Pago de Carraovejas" erzeugt. Der Wein ist längt kein Geheimtip mehr und gehört zu den profiliertesten Weinen des spanischen Weinanbaugebiets Ribera del Duero.

69,00 € *
0.75 l | 92,00 €/l
Vega Sicilia Único 2009 ist der neue Jahrgang der spanischen Weinlegende Vega Sicilia aus Ribera del Duero, der bereits vor dem Release vom Wine-Advocate mit 98/100 Punkten geehrt wurde. Der Name "Único" steht dabei auch für eine einzigartige Art und Weise der Weinherstellung, in der der Faktor Zeit eine ganz wesentliche Rolle spielt.

Derzeit ausverkauft !
325,00 € *
0.75 l | 433,33 €/l

Der große Rioja Klassiker La Rioja Alta Gran Reserva 904 wurde im Jahre 1904, vor über 100 (!) Jahren, zum ersten Mal hergestellt. Vergleicht man den Herstellungsprozess mit modernen Weinen, so ist das 10-jährige Herstellungsritual dieses Weins ungemein zeitaufwendig. "Wer also den guten alten Zeiten nachtrauert: unbedingt kaufen." René Gabriel über La Rioja Alta Gran Reserva 904

Tim Atkin: 97/100

42,50 € *
0.75 l | 56,67 €/l

Remelluri Reserva 2010 Magnum. Noch sehr jung, aber mit all den Insignien eines sehr vielversprechenden Jahrgangs: tiefes Rubinrot, in der Nase stark parfümiert: komplexe Aromen von roten Beeren, Kirschbüten sowie Tabak, Zeder, Gewürznoten. Am Gaumen konzentrierte Frucht, florale Noten und dunkle Schokolade. Seidiger Abgang, sehr lang - da reift was verdammt Leckeres heran !

49,50 € *
1.5 l | 33,00 €/l

« Beschreibung von Anfang an lesen

... schöne Weine sind Ermita del Conde 2009, der von seiner Höhenlage im relativ kühleren Nordosten knapp außerhalb der D.O. profitiert, Hacienda Monasterio 2009 und Alion 2009.

D.O.Ca. Rioja

Klassifizierung Consejo Regulador: MB = muy bueno = sehr gut
2009 war ein warmer und extrem trockener Jahrgang in der Rioja. Hohe Niederschläge in der Wachstumspause (November bis Februar) sowie ein Hagelgewitter am 24. Mai 2009 waren markante Witterungseinflüsse. Knapp vor der Weinlese kam es vom 16. bis zum 18. September in der gesamten D.O. zu starken Regenfällen, welche die Traubenreife etwas verlangsamten und zu einem ausgewogenen Zucker- und Polyphenolgehalt der Trauben wesentlich beitrugen. Diese Regenfälle waren entscheidend für die hohe Qualität der künftigen Traubenernte, die bei stabilem Wetter unter besten Vorraussetzungen eingebracht werden konnte. Besondere Rioja Weine in 2009 sind Prado Enea Gran Reserva 2009, CVNE Imperial Gran Reserva 2009, Roda I 2009 und Artadi Pagos Viejos 2009.

D.O.Ca. Priorato

Klassifizierung Consejo Regulador: e = excelente = hervorragend
Auch im Priorat war 2009 ein sehr warmer und trockener Jahrgang, der überaus kräftige und reife Weine hervorbrachte, die ab sofort super zu trinken waren. Ist sicher Geschmackssache, viele waren von den 2009ern begeistert, anderen war es ein bißchen zuviel. Auf alle Fälle mega-expressive Weine, mit Blick in die Zukunft auch sehr interessant, wie sich solche Boliden entwickeln werden. Besondere Weine de Jahrgangs: Artigas 2009 und Clos Mogador 2009.