VT Castilla y León

Vino de la Tierra de Castilla y Leon

Die Ausdehnung der Region Castilla y Leon ist enorm. Im Westen wird sie von Portugal und Galicien begrenzt, im Norden von Asturias, Cantabrien und dem Baskenland, im Osten von Madrid, Aragon und der Rioja und im Süden von der Extremadura und Castilla la Mancha. Auf dem Gebiet von Castilla y Leon befinden sich die geschützten Anbaugebiete (Denominacion de Origen) Ribera del Duero, Rueda, Cigales, Bierzo und Toro. Alle Weine, ... weiterlesen »

Épico 2015 ist ein Weinwert erster Güte, eine aus alten Tempranillo Reben erzeugter Knaller der riojanischen Eguren-Familie, deren Önologe Marcos Eguren auch für die Weine von San Vicente, Sierra Cantabria, Viñedos de Paganos (El Puntido, La Nieta), sowie Vega de Toro (Numanthia, Termanthia) verantwortlich zeichnet.
6,90 € *
0.75 l | 9,20 €/l
Yllera Crianza ist seit Jahrzehnten ein Klassiker in Kastilien und ist omnipräsent in Geschäften und Restaurants. Angeregt durch die ersten Erfolge von Alejandro Fernández' "Tinto Pesquera", wurde bereits im Jahre 1980, zwei Jahre vor Gründung der D.O. Ribera del Duero, der erste Jahrgang des Tinto Yllera von Önologe Rámon Martínez auf den Markt gebracht. Das Preis-/Leistungsverhältnis des Yllera ist sensationell und schlägt viele teure Blender aus der benachbarten Ribera del Duero spielend aus dem Feld.
9,90 € *
0.75 l | 13,20 €/l
Las Norias 2014 von La Mejorada: Dunkle Süßkirsche, klar und glänzend. In der Nase kraftvoll mit kräftigen Aromen roter und schwarzer Früchte, Lakritz sowie Toastnoten, Schokolade, Kakao, Zeder und Eukalyptus. Elegant, fruchtig und frisch, süße Tannine, mineralische und balsamische Noten. Weiche, reine und seidige Textur im Abgang, sehr ausgewogen. Das Preis-/Leistungsverhältnis des Las Norias 2014 ist hervorragend und der Wein scheut in seiner Klasse keinen Vergleich.
12,50 € *
0.75 l | 16,67 €/l

« Beschreibung von Anfang an lesen

... als VT Castilla y Leon klassifiziert. Die VT Castilla y Leon ist daher eine Wundertüte, die eine Vielzahl unterschiedlichen Weinstile und -typen beherbergt - und das zu oft wesentlich günstigeren Konditionen als die bekannteren D.O. Weine.