Épico 2015 ist ein Weinwert erster Güte, eine aus alten Tempranillo Reben erzeugter Knaller der riojanischen Eguren-Familie, deren Önologe Marcos Eguren auch für die Weine von San Vicente, Sierra Cantabria, Viñedos de Paganos (El Puntido, La Nieta), sowie Vega de Toro (Numanthia, Termanthia) verantwortlich zeichnet.
6,90 € *
0.75 l | 9,20 €/l
Basa 2018, eine Weissweincuvee aus den Rebsorten Verdejo und Viura stammt aus dem kastilischen Weissweinparadies D.O. Rueda und ist seit Jahren ein Garant für frischen, fruchtbetonten und eleganten Weisswein, der zu jeder Gelegenheit passt. In der Juni Ausgabe 2009 des FEINSCHMECKER wurde Basa unter die TOP 10 der spanischen Weissweine gewählt. Schmeichelhaft wird Basa dort als "Everybodys Darling" tituliert - genau das trifft es auf den Punkt.
7,90 € *
0.75 l | 10,53 €/l
Für den Llebre 2016 verwendet Inhaber und Weinmacher Tomàs Cusiné eine Auswahl von Trauben der Rebsorten Tempranillo, Merlot, Cabernet Sauvignon, Garnacha, Samsó (Cariñena) und Syrah. Ein Erfolgsgeheimnis von Tomàs Cusiné ist eine strikte Selektion des Leseguts und der maßvolle Einsatz von Holz. Seine Weine leben in erster Linie von der Frucht und einer wunderbaren Aromatik. Ein ungemein eleganter Wein mit bunter, exotischer Aromatik, der von feiner Säure gestützt wird.
7,90 € *
0.75 l | 10,53 €/l
Zartes Pink mittlerer Intensität, akzentuierte florale Noten, frische Noten roter Früchte. Die aromatische Intensität ist eines der Hauptcharakteristika während der Verkostung, ohne dass die Zwischentöne verlorengehen. Im Mund präsentiert sich der Wein lebendig und frisch mit süßen Akzenten, während die feine Säure die Balance hält. Sehr typischer, spanischer Rosado aus der edlen Tempranillotraube mit viel Kraft, Ausdruck, Komplexität und Länge.
8,50 € *
0.75 l | 11,33 €/l
Las Martas ist eine Garnacha Weinbergsparzelle, die auf 1000 m über Meereshöhe liegt und deren Wein daher trotz hoher Temperaturen Frische, Kühle und großartige Balance ausstrahlt. Ein ambitionierter Garnacha Lagenwein, den man - blind probiert - wahrscheinlich in eine andere Preiskategorie einordnen würde.
8,90 € *
0.75 l | 11,87 €/l
Seinen Namen erhielt Finca Resalso von einem gleichnamigen Weinberg, der 1933 angelegt wurde. Finca Resalso ist der Einstiegswein des Weinguts, dessen Trauben von jungen 5-15 jährigen Tempranillo-Rebstöcken kommen. Wie der Emilio Moro ist Finca Resalso ein reinsortiger Tempranillo (Tinto Fino), der über 4 Monate in Barriques aus französischer Eiche ausgebaut wird: Undurchsichtiges Grantrot mit violettem Saum. In der Nase sehr ausdrucksstark mit großer aromatischer Klarheit und Dominanz der Traube (Brombeere, Blaubeere und Lakriz). Im Mund lecker und sehr gut balanciert mit reifen, saftigen Tanninen.
9,50 € *
0.75 l | 12,67 €/l
Selten war ein spanischer Weißwein in Deutschland so gefragt wie der José Pariente Verdejo. Einen so famosen Weißwein aus der in Rueda seit fünf Jahrhunderten einheimischen Verdejo-Traube hatte es bislang nicht gegeben. Mutter Victoria und Tochter Martina Pariente sind seit bald 20 Jahren mit Ihren Weißweinen sehr erfolgreich.
9,50 € *
0.75 l | 12,67 €/l
Schon lange Zeit war es der Wunsch von Victoria Pariente, einen Wein aus der Rebsorte Sauvignon Blanc herzustellen. Im Jahrgang 2007 war es schließlich soweit. Ein Freund stellte Ihr die Trauben von 25-Jahre alten Rebstöcken zur Verfügung, den ältesten im Weißwein-Anbaugebiet D.O. Rueda.
9,50 € *
0.75 l | 12,67 €/l
Quinta Sardonia Sardon 2017 ist der neue Wein von Quinta Sardonia, der im Jahrgang 2014 zum ersten Mal hergestellt wurde. Der 2017er ist nun ein mächtiges, rassiges Vollblut, das mit stark mineralischer Note wohlriechend den Gaumen stürmt und dort Lust und Laune verbreitet. In der Preisklasse ein absoluter Knaller.
9,90 € *
0.75 l | 13,20 €/l
Shaya betont Eleganz und Mineralität als Gegengewicht zu den exotischen Aromen der Rebsorte Verdejo. Ein sehr gehaltvoller Wein, mit bemerkenswerter Frische, langem und trockenem Abgang sowie sehr präzisem Ausdruck mineralischer Noten. Gary Vaynerchuck, Wine Library TV über Shaya 2008: "Awesome white wine value. Not only complex and balanced, but long on the finish with good verve too. This is an awesome first vintage, and what a first vintage it is!"
9,90 € *
0.75 l | 13,20 €/l
In der Ausgabe August 2012 des Wine Advocate feiert Neal Martin die Weine von Luis Cañas mit einen wahren Feuerwerk an hohen Bewertungen. Die Luis Cañas Crianza 2009 liegt mit 92/100 Punkten eher in einem Bereich, wo sonst Reservas beheimatet sind. Der Luis Cañas Crianza ist einer der Referenzweine der Kategorie Rioja Crianza mit hervorragendem Preis-/Leistungsverhältnis.
9,90 € *
0.75 l | 13,20 €/l
Zudugarai Txakolí 2018 ist ein leicht moussierender, junger Weißwein mit sehr prägnantem Rebsortencharakter. Die Rebsorte ist die autochthone Hondarribi Zuri, die bei Zudugarai nicht verschnitten wird. Zudugarai Txakolí 2018 ist knochentrocken, alkoholarm und verfügt über die dem Txakolí eigene prägnante, stramme Säure.
9,90 € *
0.75 l | 13,20 €/l
Die Idee eines anspruchvollen Alltagsweins scheint uns mit dem Corriente 2016 trefflich geglückt, das ist kein Weinchen, sondern ein ausgewachsener Wein. Die Cuvee aus Tempranillo, Garnacha und Graciano präsentiert sich in der Nase mit frischen roten Beeren, Wildkirsche und Lakriz, am Gaumen fleischig, würzig und focussiert mit schöner Spannung und langem Finale. Der Corriente könnte das rote Pendant zum Basa werden, dem Erfolgsweißwein von Telmo in der D.O. Rueda.
9,90 € *
0.75 l | 13,20 €/l
Der Enate 2-3-4 Chardonnay ist seit Jahren einer der besten jungen Weißweine Spaniens. Die Chardonnay Traube ist seit einigen Jahrzehnten in Nordspanien heimisch und erfährt in diesem Wein aus Aragón eine excellente Interpretation ...
9,90 € *
0.75 l | 13,20 €/l
Yllera Crianza ist seit Jahrzehnten ein Klassiker in Kastilien und ist omnipräsent in Geschäften und Restaurants. Angeregt durch die ersten Erfolge von Alejandro Fernández' "Tinto Pesquera", wurde bereits im Jahre 1980, zwei Jahre vor Gründung der D.O. Ribera del Duero, der erste Jahrgang des Tinto Yllera von Önologe Rámon Martínez auf den Markt gebracht. Das Preis-/Leistungsverhältnis des Yllera ist sensationell und schlägt viele teure Blender aus der benachbarten Ribera del Duero spielend aus dem Feld.
9,90 € *
0.75 l | 13,20 €/l
Agerre 2018 ist hervorragend geraten, ein blass-fahles Gelb, rein und klar. Im Mund trocken mit vibrierende Mineralität, Aromen von grünem Apfel, Grapefruit, Birne und Pfirsich, excellente Klarheit sowie ein erfrischend-cremiges süß-sauer der Säure. Der ideale Terrassensommerwein für hohe Temperaturen - erfrischt auch dann noch, wenn Riesling & Co. längst den Dienst quittiert haben.
9,90 € *
0.75 l | 13,20 €/l
Rejadorada Roble ist ein sehr schöner, charakteristischer Toro - Wein mit wunderschönem Ausdruck der Primärfrucht. Rebsorte ist 100 % Tinta de Toro, der Ausbau erfolgt 6 Monate im Holzfass, der Jahrgang 2009 wurde von Robert Parkers Wine Advocate mit 89 Punkten prämiert.
9,90 € *
0.75 l | 13,20 €/l
Der Gotim Bru von Castell del Remei ist mittlerweile ein Klassiker im spanischen Weinanbaugebiet Costers del Segre. Der Wein ist eine Cuvee aus den Rebsorten Tempranillo, Merlot, Syrah, Garnacha und Cabernet Sauvignon, der 10 Monate in amerikanischer Eiche ausgebaut wird. Seit Jahren schon ein sehr zuverlässiger Roter in internationalen Stil.
9,90 € *
0.75 l | 13,20 €/l