Ossian

Ossian - im Barrique ausgebauter Verdejo aus über 100-jährigen Reben

Ossian Vides y Vinos ist das Projekt von Aalto-Chef Javier Zaccagnini. Zacchagnini hat den Ehrgeiz, im Bereich des Weißweins Ähnliches zu vollbringen, wie es mit Aalto in der Ribera del Duero gelungen ist - einen neuen Qualitätsstandard zu setzen und einen der besten Weißweine des Landes im Stil des Burgund dauerhaft zu etablieren. Zachagnini fand im kastilischen Weißweinanbaugebiet D.O. Rueda mit Ismael Gozalo einen Weinbauern, der über die bestgelegensten alten Verdejo-Rebstöcke in Rueda verfügt. Ismaels Reben sind zwischen 100 und 150 Jahre alt, die Ernte wurde bisher an eine lokale Genossenschaft verkauft. Als önologischen Berater holt man sich den Franzosen Pierre Millemann, der in Deutschland und vor allem im Burgund etwa 20 Hersteller bei der Vinifizierung von Spitzenweißweinen berät. Ossian wird zu 100 % aus lokalen Verdejo-Traube vinifiziert. Nach einem viel beachteten Erstlingsjahrgang 2005, der vor allem in Spanien für Furore sorgte und ab Hersteller sofort ausverkauft war, wurde der sensationelle Ossian 2006 vom spanischen Guia Peñin 2008 mit 96 Punkten zum zweitbesten Weißwein Spaniens gekürt. Seit dem Jahrgang 2008 gibt es mit dem Ossian Capitel auch noch einen Boutiquewein, der in einer Auflage von nur 1000 Flaschen hergestellt wird.

Ossian

* inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten