Artadi

Artadi - Cosecheros Alaveses in Laguardia

Bodegas Artadi wurde 1985 zunächst als Genossenschaft (Cosecheros Alaveses) gegründet und war bald für seine Jungweine berühmt. Der erste Wein mit Fassreife war der Viñas de Gain im Jahrgang 1987. Der Viñas de Gain war 1987 ein Avantgardewein, der sich gegen die tradierten Herstellungsverfahren der klassischen Hersteller stellte und mittlerweile einen eigenen, unverwechselbaren Stil entwickelt hat, der sich vor allen Dingen durch das klare Primat der Frucht gegenüber dem Holz auszeichnet. Die Lagenweine Pagos Viejos, Grandes Añadas und El Pisón kamen erst in den Neunziger Jahren hinzu und bescherten dem Hersteller im letzten Jahrzehnt schließlich einen sagenhaften Welterfolg. Später kamen noch die Einzellagen Valdegines, La Poza de Ballesteros und El Carretil hinzu. Artadi gilt heute als einer der führenden Hersteller moderner Top-Riojas. Der ganz persönliche Stil macht ARtadis Weine unverwechselbar. Juan Carlos López de Lacalle ist seit langem der Motor der Bodega. Seit dem Ausscheiden des langjährigen Weinmachers Benjamin Romeo, der in der Folge mit seinem elitären Contador ein eigenes Top-Projekt auf die Beine gestellt hat, kümmert sich der Franzose Jean Francois Gadeau um die önologischen Belange bei Artadi.

Artadi

* inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten