Hermanos Sastre

Bodegas Hermanos Sastre in La Horra, Burgos

Hermanos Sastre wurde von den Brüdern Pedro und Jesus Sastre im Jahre 1992 gegründet. Nachdem der extrovertierte Pedro im Dezember 2002 bei einem Autounfall tödlich verunglückte, führen sein Bruder Jesus und seine Schwägerin Isabel das Weingut fort, wobei sich Jesus um die Weinberge und den önologischen Part kümmert. Die kleine, sehr feine Bodega verfügt über 47 ha eigene Rebfläche und füllt jährlich nur etwa 150.000 Flaschen ab. Vom Flagschiff des Weinguts, dem "Pesus", der im Jahrgang 2006 von der amerikanischen Weinzeitschrift Wine Enthusiast als erster Spanischer Wein mit 100 Punkten bewertet wurde, gibt es jährlich nur zwischen 1000 und 1600 Flaschen, vom Lagenwein "Regina Vides" ca. 6000 Flaschen und vom zweiten Lagenwein Pago de Santa Cruz um die 15.000. Weiterhin produziert man ca. 60.000 Flaschen des Vina Sastre Crianza und den Rest Viña Sastre Roble. Hermanos Sastre gilt als das Weingut mit den besten Weinbergen in der Ribera del Duero, selbst ein Wein wie die Viña Sastre Crianza (aktuell 2010) wird mit Trauben von alten Rebstöcken vinifiziert und ist dadurch qualitativ herausragend.

Hermanos Sastre

* inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten