Artigas 2017

Artikelnummer: 4125
31,33 €/l
Weintyp:
Rotwein
Anbaugebiet:
Priorat
Flaschengröße:
0.75 L
Serviertemperatur
16-17°C
Alkohol
15 % vol
Trinkfenster
2019-2026


Artigas 2017 ist eine Cuvee aus den Rebsorten Garnacha (Grenache), Cariñena (Carignan) und Cabernet-Sauvignon. Die Rebsorten werden über 16 Monate einzeln in französischen Barriques (Allier, Jupilles, Troncais) ausgebaut.

Önlogenteam Mas Alta: "Den Jahrgang 2017 sehen wir als großen Jahrgang an. Mit einer Klimatologie, die man für das Priorat als "klassisch" ansehen kann: Der Winter mit Regenfällen, das Frühjahr mit leichtem Anstieg der Temperatur begleitet von einigen wohltuenden Regenfällen, der Sommer heiß und trocken. Klassisches Priorat Klima, aber mit einem Unterschied: Im Sommer blieb der Wind kühl und kam von Norden. Anfang September blieben die Nächte kühl, was einen wohltuenden Effekt auf die Tag-/Nacht Temperaturunterschiede hat. Generell ernteten wir sehr gesunde, ausgewogene Trauben mit mittlerem Alkoholgehalt. "

Das Engagement im nordspanischen Priorat hat Michel Tardieu gründlich vorbereitet. Zusammen mit belgischen Partnern, suchte man seit Ende der neunziger Jahre nach einem geeigneten Objekt, bis man ganz in der Nähe von Clos Erasmus fündig wurde. Die gesamte Finca umfasst 60 ha in bester Lage und beinhaltet auf etwa 30 ha einmalige historische Rebanlagen, die mit über 100 Jahre alten Garnacha und Cariñena Reben bestockt sind. Weiterhin gibt es neuere Parzellen, auf denen Cabernet-Sauvignon angepflanzt ist. Im Jahr 2005 hat man noch 5 ha Syrah neu angepflanzt.

Im August des Jahres 2006 war José Peñin zu Besuch bei dem Weingut Mas Alta in La Vilella Alta, hat dort u.a. den Artigas 2004 verkostet. Peñin schreibt: "Diese Bodega ist ein echter Geheimtip, weil wirklich noch völlig unbekannt. In La Vilella Alta ist der französische Weinmacher Michel Tardieu im Auftrag der Eigentümer tätig. Auf diesen mineralischen Böden erarbeiten Sie 3 überzeugende Weine, die ganz unter dem Zeichen balsamischer Frische stehen. Artigas ist sehr ausdrucksstark, mit sehr blumigen Aromen von Waldfrüchten, mineralischen Akzenten, am Gaumen elegant, zierlich und langanhaltend. Es kündigt sich ein neuer Weg an im Priorat, mit einer sehr fortschrittlichen Vinifikation, genau wie es diese Önologen vormachen (...)"

Weinbergslagen
40 % Hanglagen mit Ausrichtung Südwest, 20 % Hanglagen mit Ausrichtung Südost und 40 % Plateaulagen

Rebsorten
60 % Garnacha, 30 % Cariñena, 10 % Cabernet-Sauvignon

Durchschnittlicher Ertrag
1 Kilogramm / Rebstock

Ausbau
16 Monate in 1-3 Jahre alten französischen Allier-Fässern

Produktionsmenge
37.936 Flaschen

VKN: Tiefes Blutrot mit rubinroten Rand, rote und schwarze Früchte sowie mineralische Akzente mit mentholischen und balsamischen Noten,. Mund füllend, reife Frucht mit sanften Tanninen, Eleganz und Tiefe.

Kritikerbewertungen (Jg. 2016)
Guía Peñín: 94
James Suckling: 92
Wine Advocate: 92

Genussdaten
Alkohol: 15 %
Dekantierzeit: 0-1 Stunde
Serviertemperatur: 16°C
Trinkempfehlung: 2020-2027

Weitere Daten
Bezeichnung: Wein, Rotwein
Allergene: enthält Sulfite, Eiweiß
Hersteller: Bodegas Mas Alta, 43375 La Vilella Alta (Priorat) - Spanien

Weintyp:
Rotwein
Rebsorte:
Garnacha, Cabernet Sauvignon, Cariñena
Anbaugebiet:
Priorat
Weingut:
Mas Alta
Jahrgang:
2017
Flaschengröße:
0.75 L
Land
Spanien
Serviertemperatur
16-17°C
Alkohol
15 % vol
Trinkfenster
2019-2026

23,50 € * 0.75 l | 31,33 €/l
39,00 € 34,50 € * 0.75 l | 46,00 €/l
12,50 € * 0.75 l | 16,67 €/l