Cesar Marquez Perez Parajes 2018

Artikelnummer: 4170
18,53 €/l
Weintyp:
Rotwein
Anbaugebiet:
Bierzo
Flaschengröße:
0.75 L
Serviertemperatur
16°C
Alkohol
13.50 % vol
Trinkfenster
2020-2026


César Marquéz ist der Neffe von Raúl Pérez und das solcher schon seit vielen Jahren an dessen Seite. Das Weingut La Vizcaina betreiben Raul und César gemeinsam. Seit ein paar Jahren macht César sein ganz persönliches Projekt, natürlich ranken sich die Aktivitäten um die Rebsorte Mencía, die im nordostspanischen Anbaugebiet D.O. Bierzo beheimatet ist.

Die Weinberge sind mit 80-120 Jahre alten Mencia-Reben bestockt. Das neue Weingesetz des Bierzo lehnt sich an das Burgund an. So gibt es Regionsweine, Ortsweine und Lagenweine, der Parajes in der Regionswein und wurde zum ersten Mal in 2016 hergestellt. Im Jahrgang 2018 wurden Trauben aus sieben Dörfern des Bierzos verwendet: Valtuille, Arganza, Capeo, Toral, Camponaraya, Villafranca und San Pedro de Olleros. Jede der 28 Parzellen, insgesamt 4 ha und auf 460 -750 hm gelegen, wird separat vinifiziert. Die Parzellen sind gemischt mit kleinen Anteilen weißer Godellotrauben, die mit in den Wein eingehen.

Die Ernte wurde zwischen dem 14. September und 4. Oktober 2018 manuell eingebracht, nach der Fermentation in offenen Fässern und kleinen Stahltanks kommt der Most in französische Fässer von 225 und 500 L, in denen er 12 Monte verbleibt. Am 19. November 2019 wurde der Wein abgefüllt.

Rebsorten

85 % Mencía, 7 % Alicante Bouschet, 8 % weisse und andere Rebsorten

Produktionsmenge

12.104 Flaschen

Genussdaten:
Alkohol: 13,5 %
Dekantierzeit: 1 Stunde
Serviertemperatur: 16°C
Trinkempfehlung: 2020-2026

Weitere Daten
Bezeichnung: Wein, Rotwein
Allergene: enthält Sulfite, Eiweiß
Hersteller: Bodegas y Viñedos César Marquéz S.L., 24530 Valtuille de Abajo (León), Spanien

Weintyp:
Rotwein
Rebsorte:
Mencía
Anbaugebiet:
Bierzo
Weingut:
Cesar Marquez Perez
Jahrgang:
2018
Flaschengröße:
0.75 L
Land
Spanien
Serviertemperatur
16°C
Alkohol
13.50 % vol
Trinkfenster
2020-2026