Vina Sastre Regina Vides 2016

Artikelnummer: 4223
86,67 €/l
Weintyp:
Rotwein
Anbaugebiet:
Ribera del Duero
Flaschengröße:
0.75 L
Serviertemperatur
16°C
Alkohol
15,0 vol.
Trinkfenster
2020-2030


Viña Sastre Regina Vides 2016 ist ein Powerwein aus der Lage Regina Vides. Das Geheimnis der Klasse der Sastre-Weine ist nicht die Kellertechnik, sondern die einzigartigen Weinberge, über die die Familie verfügt. Ohne viel Aufhebens davon zu machen, werden die Weinberge bereits seit Langem natürlich bewirtschaftet ohne den Einsatz von Kunstdünger, Unkraut- und Schädlingsbekämpfungsmitteln.

Die Tinta del Pais (Tempranillo) Trauben für den Regina Vides kommen von den besten Lagen des Weinguts in La Horra und Roa, die sich 814 bis 840 Meter über Meereshöhe befinden: Pago de Santa Cruz, Las Tenadas, Sendino, Hoyo de las Heras, Bercial und Valdehermoso. Die freistehenden Rebstöcke sind zwischen 60 - 100 Jahre alt und stehen auf Ton- und Kalkböden. Die geerntete Traubenmenge pro Rebstock beträgt nur minimale 400 bis 800 Gramm. Der Ausbau erfolgte über 18 Monate in neuer französischer Eiche, der Wein wird dann ungeschönt und unfiltriert auf die Flasche abgefüllt.

Der Hersteller Hermanos Sastre wurde von den Brüdern Pedro und Jesús Sastre 1992 gegründet, nachdem man schon seit Generation in der Region als Winzer tätig gewesen war. Seit Pedro im Dezember 2002 bei einem Autounfall tödlich verunglückte, führen sein Bruder Jesus mit seiner Witwe Isabel das Weingut fort, wobei Jesús den önologischen Part verantwortet. Die kleine, aber sehr elitäre Bodega verfügt über 47 ha eigene Rebfläche und füllt jährlich nur um die 190.000 Flaschen ab, davon um die 1.000-1.500 Fl. des Flagschiffs "Pesus", etwa 6000 Fl. des Lagenweins "Regina Vides" und um die 15.000 Flaschen der anderen Lage "Pago de Santa Cruz". 

Verkostungsnotiz
Dichtes Kirschrot mit violetten Tönen. In der Nase sehr komplex und persistent, die perfekte Reife der Trauben wird von Fruchtaromen und Röstnoten begleitet, gerösteter Kaffee auf mineralischen Hintergrund (Teer, Holzkohle, Torf), Gewürze (Zimt, Pfeffer und dezente Vanillenoten), Karamell, feines Holz und aromatische Kräuter (Sandelholz und Thymian) Im Mund kräftig, saftig, sehr fruchtbetont, noble Tannine, frische und kompottierte schwarze Früchte, Kakao, Menthol, aromatische Gewürze, Kaffeebohnen, mächtig und sehr lang, einem langen Leben entgegensehend.

Produktionsmenge
5.000 Flaschen


Genussdaten
Alkohol: 15,0 %
Dekantierzeit: 1 Stunde
Serviertemperatur: 16°C
Trinkempfehlung: 2020-2030

Weintyp:
Rotwein
Rebsorte:
Tempranillo
Anbaugebiet:
Ribera del Duero
Weingut:
Vina Sastre
Jahrgang:
2016
Flaschengröße:
0.75 L
Land
Spanien
Serviertemperatur
16°C
Alkohol
15,0 vol.
Trinkfenster
2020-2030