Mas d'en Gil

Bodegas Mas d'En Gil in Bellmunt del Priorat

Die Winzer- und Weinmacherfamilie Rovira ist bereits seit Generationen im Priorat tätig. Das Familienoberhaupt Pere Rovira erfüllte sich mit dem Kauf der Finca Mas d'en Gil (historischer Name: Masis Barill) in Belmunt del Priorat einen langgehegten Traum. Im Jahre 2000 konnte noch die benachbarte Finca El SAS hinzugekauft werden, so dass der Gesamtgrund nun 105 ha beträgt. Von den 105 ha werden zur Zeit 45 ha für den Weinbau genutzt, das Rebsortenspektrum ist reichaltig. Neben den lokalen Klassikern Garnacha und Cariñena verfügt man über Anpflanzungen von Cabernet Sauvignon, Syrah und Merlot. Die einzelnen Weinparzellen liegen zwischen 200 und 1000 Höhenmetern verteilt, die Böden bestehen überwiegend aus schwarzem Schiefer, im Priorat licorella genannt. Der restliche Grund wird für den Anbau von Mandeln, Haselnüssen und Oliven genutzt, weiterhin beherbergt die Finca umfangreiche Baum- und Waldbestände. Mit dem Coma Vella hat das Weingut bereits einen sehr hochklassigen Hauptwein mit einer Produktion von ca. 50.000 Flaschen, vom Topwein Clos Fonta werden weniger als 20.000 Flaschen hergestellt. Für Hartgesottene ist der Coma Blanca noch ein Geheimtip, ein Weißer mit Urgewalt ebenso wie der zwar sündteure, aber außerweltliche Selektionswein Gran Buig, der es bislang aber erst in zwei Jahrgängen (1998(2004) vinifiziert wurde.

Mas d'en Gil

* inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten