Sierra de Gredos - Gamachaparadies im Umland von Madrid

Pegaso Barranco de Pizarra 2014 ist ein 100 % Garnacha aus dem Garnachaparadies Cebreros in der Nähe von Madrid. Der Weinmacher Telmo Rodriguez hat dem Wein den Untertitel "Barrancos de Pizarra" = Schieferschluchten gegeben in Anspielung auf die Schieferböden der Rebparzellen. Die Weinberge liegen in Arrebatacapas, La Redonda westlich von Madrid zwischen Madrid und Avila in der Sierra de Gredos, eine der wenigen Flecken mit Schieferböden, vorherrschend ist der Granit. Die Rebstöcke sind freistehende Buschreben, die zwischen 70 und 80 Jahre alt sind und organisch bewirtschaftet werden.
28,50 € *
0.75 l | 38,00 €/l
Rozas 1er Cru 2018 von Comando G entstand durch die Zusammenarbeit dreier Önologen, die rund um Madrid in Ihren eigenen Kellereien sehr profilierte Weine herstellen: Daniel Gómez Jiménez-Landi von Bodegas Jiménez-Landi, Fernando García von Bodegas Marañones und Marc Isart von Bodegas Bernabeleva.
36,00 € *
0.75 l | 48,00 €/l
Mataborricos 2019 von Comando G entstand in einer Mini Auflage von 863 Flaschen durch die Zusammenarbeit dreier Önologen, die rund um Madrid in Ihren eigenen Kellereien sehr profilierte Weine herstellen: Daniel Gómez Jiménez-Landi von Bodegas Jiménez-Landi, Fernando García von Bodegas Marañones und Marc Isart von Bodegas Bernabeleva.
19,80 € *
0.75 l | 26,40 €/l
Pegaso Barranco de Pizarra 2017 ist ein 100 % Garnacha aus dem Garnachaparadies Cebreros in der Nähe von Madrid. Der Weinmacher Telmo Rodríguez hat dem Wein den Untertitel "Barrancos de Pizarra" = Schieferschluchten gegeben in Anspielung auf die Schieferböden der Rebparzellen. Die Weinberge liegen in Arrebatacapas, La Redonda westlich von Madrid zwischen Madrid und Ávila in der Sierra de Gredos, eine der wenigen Flecken mit Schieferböden, vorherrschend ist der Granit. Die Rebstöcke sind beeindruckende freistehende Buschreben, die zwischen 70 und 80 Jahre alt sind und organisch bewirtschaftet werden.
32,50 € *
0.75 l | 43,33 €/l