Vinous (IWC)

Kritikerportal von Antonio Galloni und Stephen Tanzer

Vinous ist das Portal des Ex-Wine Advocate Mitarbeiters Antonio Gallioni. Der Schwerpunkt ist Italien, für das Gallioni auch in seiner Zeit bei Robert Parker's Wine Advocate zuständig war. Im Jahre 2014 brachte Stephen Tanzer seine Publikation International Wine Cellar (IWC) in Antonio Gallioni Vinous ein. Auch der bei IWC für Spanien zuständige Verkoster Josh Raynolds ist bei Vinous mit von der Partie. Das ist wichtig, denn die Verkostungsnotizen des IWC, heute Vinous ... weiterlesen »

In der Ausgabe August 2012 des Wine Advocate feiert Neal Martin die Weine von Luis Cañas mit einem wahren Feuerwerk an hohen Bewertungen. Die Luis Canas Reserva ist in Ihrem Preissegment kaum zu schlagen. Die Reserva 2005 ist ein Wein, bei dem die klassischer Prägung noch deutlich zu spüren ist, wenn auch Frucht und Aromatik auf moderne Einflüsse hinweisen. Sehr ausgewogener Wein mit ganz hervorragendem Preis-/Leistungsverhältnis.
14,90 € *
0.75 l | 19,87 €/l

Der Zweitwein des Vega Sicilia Unico und wurde benannt nach dem Ort Valbuena de Duero, in dem der Hersteller Vega Sicilia beheimatet ist. Spätestens seit dem Jahrgang 1998 wird dieser Wein  ein Geheimtip als preisgünstige Alternative zum großen Bruder Unico gehandelt.    

129,00 € *
0.75 l | 172,00 €/l

Am östlichen Ortsausgang von Peñafiel liegt die Finca Pago de Carraovejas. Um die Jahrtausendwende wurde man dort noch in Bürocontainern empfangen, heute manifestiert sich der wirtschaftliche Erfolg in einer extrem chicen Designbodega nebst Restaurant "Ambivium" mit Sterneambitionen. Die Weine ist längt kein Geheimtip mehr und gehört zu den profiliertesten Weinen des spanischen Weinanbaugebiets Ribera del Duero.

69,00 € *
0.75 l | 92,00 €/l
Rolland & Galarreta ist ein Gemeinschaftsprojekt von Javier Galarreta (ARAEX) und dem berühmten französischen Weinmacher und -consultant Michel Rolland, der in seiner langen Laufbahn u.a. Weingüter wie L'Evangile, Angelus, Pavie, Ausonne, Ornellaia und Monteverro beraten hat bzw. immer noch berät. Ein moderner Rioja mit Kraft, Konzentration, Eleganz, Komplexität und vor allem wunderbarer Reife. Am Gaumen breit und fleischig mit seidiger Struktur und sanften Tanninen, delikates und langanhaltendes Finale. Harmonie pur ! Ab sofort perfekt zu trinken.
14,90 € *
0.75 l | 19,87 €/l
La Nieta profitiert von der besonderen Beschaffenheit der Böden, auf den die Rebstöcke des Weinguts wachsen. Die sandigtonhaltigen bzw. tonkalkhaltigen Böden verfügen in dieser bevorzugten Lage des Ebrotals über felsigen Untergrund, was die mineralische Komponente des Weins stark betont. Allerdings braucht dieser außergewöhnliche Wein, der sich im Stil eines Burgunders präsentiert, noch einige Jahre Flaschenreife, sonst verpasst man das Beste. Allerdings gibt es auch Ungeduldige wie Josh Raynolds vom Stephen Tanzers International Wine Cellar, der über La Nieta 2009 schreibt: "find this pretty irresistible right now."
89,00 € *
0.75 l | 118,67 €/l

« Beschreibung von Anfang an lesen

... gehören unserer Meinung nach zu den besten aller Publikationen. Josh Raynolds bewertet Spanien nicht sehr großzügig, die starken Weine liegen meist zwischen 92 und 96 Punkten, aber aus seinen Verkostungsnotizen kann man sich ein sehr anschauliches und präzises Bild über den jeweiligen Wein machen.